Gaastra Cross

 • Publiziert vor 11 Jahren

Der Freeride-Topseller Remedy bei Gaastra hat ausgedient, nun soll der Nachfolger Cross für Umsätze sorgen. Da wurde die Charakteristik leicht modifiziert, mit einem kürzeren Vorliek zeigt sich das Cross noch kompakter.

Was die Performance betrifft, Angleiten, Speed und Kontrolle wurden auf dem Level gehalten. Sechs Latten in Composite Tube-Ausführung sollen dabei für die nötige Druckpunktstabilität sorgen. Teamrider Ross Williams ist begeistert: “Zum Cruisen auf Flachwasser hab’ ich den richtigen Motor.”

Größen: 4,8/5,2/5,6/6,0/6,4/6,9/7,4 qm

Preise: von 579 bis 699 Euro

Infos: New Sports GmbH, Tel. 02234/933400 und www.gaastra.com

Themen: CrossGaastra


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 Wavesegel 4,5: Gaastra IQ 4,5

    30.03.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Gaastra IQ 4,5.

  • Gaastra Swift 8,3

    20.06.2010Das Swift ist ein klassisches Camber-Freeridesegel: Sehr fahrstabil, gleitstark und mit breiter Windrange gesegnet. Die schmale Masttasche verhindert leider, dass man beim Aufbau ...

  • Gaastra Echo 6,0

    20.10.2008Wie im Vorjahr ein flaches, aber gedämpftes Freestylesegel mit extrem agilem Verhalten in Manövern. Beim Schiften oder Abtauchen werden Käufer kein neutraleres Freestyle-Rigg ...

  • SURF 10/2012

    28.11.2012Top-Thema dieser Ausgabe: TEST: Boards - Freestyle vs. Freestyle Wave 100, Segel - Freestyle vs. Wave 5,2

  • Test 2015 Freeridesegel No Cam: Gaastra Matrix 6,5

    28.05.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Gaastra Matrix 6,5.

  • Gaastra Cross

    10.01.2011Der Freeride-Topseller Remedy bei Gaastra hat ausgedient, nun soll der Nachfolger Cross für Umsätze sorgen. Da wurde die Charakteristik leicht modifiziert, mit einem kürzeren ...

  • Freestylesegel 2004

    04.04.2005Am liebsten würden die Freestyler ihr Segel ganz weglassen – aber dann kämen sie ja nicht mehr vorwärts. So streben sie den bestmöglichen Kompromiss an – so viel Power wie nötig, ...

  • Power-Wavesegel 5,3 2007

    14.08.2007Eine Energiekrise kennen diese Segel nicht. Power-Wavesegel in der Größe 5,3 sind die CO²-freien Kraftpakete für Wave-Reviere mit Tidenstrom und auflandigem Wind. Einige Segel ...

  • Gaastra Pure 5,2

    25.10.2012surf-Empfehlung: Das Gaastra Pure punktet als komplettes Freestylesegel mit besonderen Stärken im mittleren und oberen Windbereich. Wer auf höherem Niveau trickst und an geduckten ...