Gun Sails Future

 • Publiziert vor 10 Jahren

Den Mast einstöpseln und losheizen, so einfach kann die Zukunft mit dem camberlosen Freeridesegel Future aussehen. Gun Sails betont den hohen Aufriggkomfort, gleichzeitig bietet dieses Segel mit fünf bzw. sechs Latten hohe Druckpunktstabilität und genügend Power zum Gleiten.

Das Kleinste (4,7er, 299 Euro) wird sogar mit Variotopp geliefert, bis zum großen 8,1er (385 Euro) liegen noch weitere fünf Größen dazwischen.

Infos unter www.gunsails.de

Themen: FutureGunSails


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • North Sails Ice 4,7

    20.03.2010Das North Ice ist ein straff abgestimmter Allrounder mit viel Drive und dennoch sehr guter Kontrollierbarkeit und ausreichend „Off“. Im Medium-Trimm deckt es einen großen ...

  • North Sails X_Type 7,3

    15.06.2011surf-Empfehlung: Das X_Type überzeugt nicht nur in böigen Revieren, sondern passt grundsätzlich zu Surfern, die gerne auch bei viel Wind einen halben Quadratmeter mehr hinhalten ...

  • Freeridesegel mit und ohne Camber

    25.07.2006Für alle Surfer, die ein Board über 110 Liter Volumen im Einsatz haben, gehört ein Siebener-Segel zur obligatorischen Ausrüstung. Die Frage ist für viele nur: Soll es eines mit ...

  • North Sails Masten Redline in SDM und RDM

    29.05.2011Optisch stechen die weißen North-Masten heraus, auch bei Haltbarkeit, Leistung und Preis will die Red-Linie Maßstäbe setzen. Die weiße Polyamid-Beschichtung soll Widerstand gegen ...

  • Noch bis 20. Mai: SURF abonnieren und ein GUN SAILS "TORRO 6,6" gewinnen!

    25.04.2012Das ist der richtige Auftakt zur Saison: Jetzt gibt es für kurze Zeit ein ganz spezielles SURF-Abo-Angebot.

  • North Sails Natural

    12.06.2011Bis 5,8 Quadratmeter hat North-Designer Kai Hopf den Schwerpunkt auf spielerisches Handling gelegt, deshalb finden sich auch nur fünf Latten im Natural.

  • Gun Sails Torro 6,0

    20.04.2009Das Manöver-Pendant zum Nexus: Leicht und agil, eine gelungene Kombi aus Manövereignung und guter Gleitleistung.

  • Gun Sails Kombibag

    26.07.2012Perfekt für Dachtransport ist das Kombibag, unten drin liegen die Masten im per Schnellverschluss an die obere Segeltasche angeclipten Mastbag.

  • Freeracesegel 2002

    01.04.2005Bei Freeracesegeln treten nicht nur die Marken gegeneinander an, in dieser Gruppe treffen auch zwei Ideologien aufeinander: Mit oder ohne Camber, das ist hier die Frage. ...