Redaktion

Kaufberatung und Test 2016: Windsurf-Komplettriggs

14.07.2016

Alles dabei, sogar die Tampen. Das macht Komplettriggs für Einsteiger interessant – und mit Preisen ab 409 Euro günstiger als ein individuelles Paket. Allerdings hat „All In” ja nicht immer den besten Ruf, deshalb haben wir uns zwölf ganz unterschiedliche Segel-Zubehör-Sets genauer angeschaut.

Test 2016: Komplettriggs 

Vom lattenlosen Dacronsegel bis zum vollwertigen Freemovesegel für Starkwind konkurrieren günstige Komplettriggs im gleichen Preissegment. Besonders Aufsteigern dürfte da die Orientierung schwer fallen. Deshalb haben wir zwölf Komplettsets in drei unterschiedliche Typen eingeteilt (Allround/Free­move/SUP-Sail) und jedes einzelne Segel nach drei Kategorien bewertet:

Allroundsegel: Aufsteiger kommen vielleicht gerade aus dem Windsurf-Grundkurs und wollen Wenden und Halsen üben, dann noch Trapezsurfen und eventuell auch in den Fußschlaufen gleiten. Das Segel sollte für mindestens ein bis zwei Saisons geeignet sein.

Freemovesegel: Gleitsurfen beginnt mit einem 5,5er-Segel bei vier Windstärken, Böen von mittleren fünf Beaufort sollte ein geeignetes Segel wegstecken.

SUP-Segel werden in der Größe 5,5 bis maximal untere vier Windstärken genutzt, oft auch ohne Trapez. Mehr Starkwindeignung ist selten erforderlich, da die meisten WindSUP-Boards nicht richtig gleiten können. 

Die Testergebnisse dieser Komplettriggs findet Ihr unten als PDF-Download:

• Bic Nova 5,5 • Gun Sails Burner 4,7 • JP-Australia Vision 5,5 • Mistral Crossover 5,3 • Naish Crossover 5,5 • North Sails E_Type 5,4 • RRD SUP Sail 5,5 • Simmerstyle Quest 5,0 • Starboard WindSUP Classic 5,5 • Starboard WindSUP Compact 5,5 • Vandal Start 5,5 • Vandal Venture 5,8  

PDF-Downloads

  • 1,99 €
    Komplettriggs

    Mode: article_pdf_download
    Mode-Category: shop
    Preis: 1,99 €
Weitere Stories

  • Praxistest 2020: Segel oder Wing?

    11.05.2020

    Hersteller können sich vor Wing-Bestellungen nicht retten, Stand-up-Paddler träumen vom mühelosen Ritt bei zuviel ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Neuheiten 2020: Kindersegel Gunsails Loop

    03.04.2020

    GunSails bringt 2020 ein neues Jugendsegel auf den Markt, das Modell Loop. Das Loop ist einzeln oder als komplettes ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2019: 11 Komplettriggs für Kinder

    01.02.2020

    Für 255 Euro bekommt man bereits ein komplettes 3,0er Kinderrigg – soviel kostet bei Papa auch mal nur die Gabel. ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2019: Freeridesegel 6,0 bis 6,3

    18.12.2019

    Freeride – das ist Freerace ohne Reue. Das ist Freemove mit Schuss. Camberlose Freeridesegel liegen zwischen den ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2019: Neilpryde X:Series Segelpalette

    01.05.2019

    NeilPryde ist nicht gerade als Discounter bekannt, mit den Segeln der neuen „X:Series“ wird jetzt aber ein kleines ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Das DUO-Komplettrigg im Test

    12.04.2019

    Faltrigg mit 5-teiligem Mast: Im Test zeigte das Duo-Komplettrigg seine weiche Seite. Wir verraten euch, was das ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018: No-Cam-Freeridesegel 6,0 bis 6,2

    31.07.2018

    Die No-Cam-Freeridesegel sind eine bunte Mischung von einigen straffen, sehr Leistungs-orientierten Freeridesegeln ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Gun Sails Rapid 6,2

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Gun Sails Rapid 6,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Neilpryde Ryde 6,0

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Ryde 6,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Neilpryde Speedster 6,2

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Speedster 6,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: North Sails E_Type 6,2

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des North Sails E_Type 6,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Sailloft Hamburg Cross 6,0

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Sailloft Hamburg Cross 6,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined