Naish Rally

 • Publiziert vor 10 Jahren

Wenn der Sechsjährige mit dem Windsurfen beginnen möchte, gibt ihm Naish mit dem kleinsten 1,4er Rally ein Freeridesegel in die Hände.

  Sollte der große Bruder in dem Segment auch was suchen, kein Problem, mit dem 7,9er kann er über den See brausen. Das Angebot dieser Linie, es ersetzt das alte Sprint, soll mit leichtem Handling, guter Leistung, langer Haltbarkeit und günstigem Preis ein weit gefächertes Käuferpublikum ansprechen.

Größen: 1,4/2,0/2,6/3,4/4,0/4,6/5,2/6,8/6,4/7,1/7,9 qm; 

Preise: von 339 bis 699 Euro;

Infos: Kailua Sports, Tel. 0431/319770 und www.naishsails.com

Themen: NaishRally


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Naish Rally 7,1

    26.05.2012

  • Freemoveboards 105 2005

    26.07.2005

  • Test 2015 Waveboards: Naish Global

    25.11.2014

  • Freeridesegel 7,0 2012

    22.05.2012

  • Freerideboards 120 2007

    21.05.2007

  • Test 2015 Freeride- und Freeraceboards 125: Naish Titan 120

    28.05.2015

  • Naish Session 4,7

    21.03.2012

  • Test 2016 – Freestyle-Waveboards: Naish Gobal 98

    29.09.2016

  • Test 2018 – Foils/Foilboards: Naish Hover 122

    01.07.2018