North Sails Natural

 • Publiziert vor 11 Jahren

Bis 5,8 Quadratmeter hat North-Designer Kai Hopf den Schwerpunkt auf spielerisches Handling gelegt, deshalb finden sich auch nur fünf Latten im Natural.

Ab dem 6,2er rückt dann mehr die Performance in den Mittelpunkt des Anforderungskataloges, da darf es dann schon eine Latte mehr sein. Progressive Batten Configuration nennt North Sails das Mitwachsen der Lattenausstattung, um so, je nach Größe, dieses Crossoversegel den Einsatzzwecken anzupassen. Unabhängig von Angleitpower und Speedpotenzial soll das Natural durch die Bank mit ausgezeichnetem Handling glänzen, damit dieser Allrounder voll punktet.

Größen: 4,5/4,9/5,4/5,8/6,2/ 6,6/7,3/7,8 qm;

Preise: von 420 bis 530 Euro;

Infos: Boards and More GmbH, Tel. 089/66655222 und www.north-windsurf.com

North Sails Natural

Themen: NaturalNorthSails


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Schon gefahren: Bull Sails

    25.05.2012Bull Sails werden in Tarifa von Designer Max Ziegler entworfen, aber in Asien gefertigt. Die Range besteht aus drei Segellinien: Neben dem Wavesegel Vitamin hat Bull noch das ...

  • Hot Sails Maui Smack 4,8

    20.03.2010Das Hot Sails Maui Smack ist tendenziell ein Powersegel, das vor allem für vergleichsweise größere und etwas schwerere Fahrer gut geeignet erscheint. Bauchig getrimmt dämpft es ...

  • Gun Sails Steel 4,7

    15.03.2009Vergleichsweise etwas schwerer wirkend, ansonsten sehr ausgewogen. Leicht gedämpft, mit genügend Power und gutem Handling versehen.

  • North Sails Duke 5,9

    20.04.2009Das beste Freestylesegel in dieser Gruppe, darüber hinaus auch als Freemove-Allrounder gut geeignet. Besonders stark bei starkem Wind.

  • Freemovesegel 2005

    26.07.2005Vergiss X-Ply, Carbon, Titan und Kevlar, jetzt kommen wieder Segel aus Leder und Wolle. Na ja, beinahe. Zumindest sorgt Hot Sails Maui mit einem Dacron-Revival für Aufsehen, mehr ...

  • North Sails Masten Redline in SDM und RDM

    29.05.2011Optisch stechen die weißen North-Masten heraus, auch bei Haltbarkeit, Leistung und Preis will die Red-Linie Maßstäbe setzen. Die weiße Polyamid-Beschichtung soll Widerstand gegen ...

  • Freemovesegel 2006

    22.06.2006Mindestens ein Segel aus dieser Klasse sollte eigentlich jeder Surfer im Sack haben. Denn 2006 sind auch die Freemovesegel vollgestopft mit sämtlichen Extras – und obendrein ...

  • Gun Sails Cannonball 8,6

    15.01.2009Das Gun Sails Cannonball ist ein kraftvolles, aber auch etwas schwerer wirkendes Segel mit Stärken im unteren Gleitwindbereich.

  • Gun Sails Escape 7,5

    15.06.2009Ein sehr solide wirkendes, fahrstabiles Freeridesegel, das sehr gute Leistung bietet, im Gruppenvergleich aber etwas schwerer wirkt. Dennoch ein günstiger Freeridemotor, den man ...