Redaktion

North Sails X_Type 7,3

15.06.2011

surf-Empfehlung: Das X_Type überzeugt nicht nur in böigen Revieren, sondern passt grundsätzlich zu Surfern, die gerne auch bei viel Wind einen halben Quadratmeter mehr hinhalten als die Buddies. Passende Bretter: Schnelle Freeraceboards und alle Freerider. Besonders einfach zu trimmen und zu surfen.

[Segel] North Sails X_Type 7,3 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Torbole/Gardasee

An Land: Das X_Type wiegt ein paar Gramm mehr, doch die sind gut in robuste Tücher und Verstärkungen investiert, das Segel hinterlässt innerhalb dieser Gruppe den solidesten Eindruck. Der Schnitt ist 2011 komplett neu.

Auf dem Wasser: Das X_Type zählt zu den Segeln, mit denen wohl jeder auf Anhieb gut klarkommt. Der Druckpunkt sitzt etwas weiter hinten als bei einigen anderen Segeln (Mastfuß zwei Zentimeter vorschieben), doch selbst mit nur minimaler Schothornspannung verspürt man nie übermäßigen Zug auf der Segelhand. Im Gegenteil: Die leichte, konstante Betonung der hinteren Hand hilft, flott anzugleiten und sorgt auch noch angepowert für ein sicheres, stabiles Fahrgefühl, ohne Gefahr zu überziehen. Dabei liegt das Segel immer leicht und sehr neutral in der Hand, besonders oben raus lässt es sich am besten und längsten kontrollieren. Trotz der starken Angleitleistung (auch auf Pumphilfe reagiert das Profil elastisch und sehr dynamisch, dabei aber vom Mast immer gut gestützt) benötigt es im unteren Gleitwindbereich etwas länger, um richtig auf Touren zu kommen und auch in Windlöchern behält es nicht ganz so viel Power, wie man nach dem flotten Start vieleicht erwarten könnte. Das insgesamt leichte Handling bleibt auch im Manöver

erhalten und mit dem nur gemäßigten Lattenshape rotiert es flott und neutral.

Web: www.north-windsurf.com

Verwendeter Mast: North Gold SDM 460 cm, IMCS 25, 2,00 Kilo, 75 % Carbon;

Preis: 490 Euro

surf-Messung

Segelgewicht: 5,24 kg

Mastgewicht: 2,04 kg

 

Bei North Sails gibt es viel zu entdecken, vor allem alle nötigen Angaben sind detailliert direkt aufs Segel gedruckt.

Für den Nahtschutz werden spezielle Gummileisten mit aufgenäht.

 

Anhand der Aufdrucke im oberen Segelbereich lässt sich der Vorliekstrimm beim X_Type schnell richtig einstellen, bis zum Punkt müssen die Falten laufen.

PDF-Downloads

  • 0,00 €
    No-Cam-Freeridesegel 7,2

    Mode: article_pdf_download
    Mode-Category: shop
    Preis: 0,00 €
Weitere Stories

  • Test 2019: Neilpryde X:Series Segelpalette

    01.05.2019

    NeilPryde ist nicht gerade als Discounter bekannt, mit den Segeln der neuen „X:Series“ wird jetzt aber ein kleines ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Das DUO-Komplettrigg im Test

    12.04.2019

    Faltrigg mit 5-teiligem Mast: Im Test zeigte das Duo-Komplettrigg seine weiche Seite. Wir verraten euch, was das ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018: No-Cam-Freeridesegel 6,0 bis 6,2

    31.07.2018

    Die No-Cam-Freeridesegel sind eine bunte Mischung von einigen straffen, sehr Leistungs-orientierten Freeridesegeln ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Gun Sails Rapid 6,2

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Gun Sails Rapid 6,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Neilpryde Ryde 6,0

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Ryde 6,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Neilpryde Speedster 6,2

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Speedster 6,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: North Sails E_Type 6,2

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des North Sails E_Type 6,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Sailloft Hamburg Cross 6,0

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Sailloft Hamburg Cross 6,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Severne NCX 6,0

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Severne NCX 6,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Ezzy Cheetah 6,0

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Ezzy Cheetah 6,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: GA Sails Hybrid 6,0

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des GA Sails Hybrid 6,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: GA Sails Matrix 6,2

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des GA Sails Matrix 6,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined