Freeridesegel

Weitere Artikel

1 2 3 4 5 »

[Segel] NEILPRYDE Hellcat 7,2 und GUN SAILS Rapid 7,2 : [Tester] Frank Lewisch, Manuel Vogel : [Spot] Dahab/Südafrika: [Segel] NEILPRYDE Hellcat 7,2 : GUN SAILS Rapid 7,2 : [Tester] Frank Lewisch, Manuel Vogel : [Spot] Dahab/Ägypten PDF
Neilpryde Hellcat 7,2 28.05.2012 —

surf-Empfehlung: Das Hellcat ist ein guter Freeride-Allrounder, weil es schon bei wenig Wind maximale Leistung bietet und dabei obendrein leicht in der Hand liegt. Es passt damit besonders gut zu breiten Freeride- und Freeraceboards.

mehr »

[Segel] NORTH SAILS X_Type 7,3 : [Tester] Frank Lewisch: [Spot] Dahab/Ägypten: [Segel] NORTH SAILS X_Type 7,3 : [Tester] Frank Lewisch: [Spot] Dahab/Ägypten PDF
North Sails X_Type 7,3 28.05.2012 —

surf-Empfehlung: Nicht das absolute Frühgleitsegel, aber ein sehr gutes Freeridesegel, das auch angepowert zum Vollgassurfen mit am meisten Spaß macht. Passt perfekt zu leistungsorientierten Freeridern oder schnellen Freeraceboards. Ein GPS am Arm ist mit dem X_Type kein unnötiger Ballast.

mehr »

Mauisails Pursuit 7,0 PDF
Mauisails Pursuit 7,0 26.05.2012 —

surf-Empfehlung: Das Pursuit ist so gerade grenzwertig zwischen Freemove- und Freeridesegeln einzuordnen, mit gutem Manöverhandling und komfortablen Fahreigenschaften auch bei böigen Bedingungen. Passt gut zu Freemoveboards oder manöverorientierten Freeridern, weniger zu Freeraceboards.

mehr »

[Segel] NAISH Rally 7,1 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Dahab/Ägypten: [Segel] NAISH Rally 7,1 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Dahab/Ägypten PDF
Naish Rally 7,1 26.05.2012 —

surf-Empfehlung: Der Manövertipp in dieser Segelgröße: Flach, mit leichtestem Handling und kaum spürbarer Lattenrotation. Weniger Racefeeling, dafür besonders leicht – auf der Geraden und in der Halse.

mehr »

[Segel] F2 Custom 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten: [Segel] F2 Custom 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten PDF
F2 Custom 7,0 25.05.2012 —

surf-Empfehlung: Ein kraftvolles, fahrstabiles Segel für den unteren bis mittleren Windbereich, leider materialmäßig sehr dürftig ausgestattet.

mehr »

[Segel] GAASTRA Matrix 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten: [Segel] GAASTRA Matrix 7,0 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Dahab/Ägypten PDF
Gaastra Matrix 7,0 25.05.2012 —

surf-Empfehlung: Ein besonders straff und sportlich wirkendes Segel, das vor allem Surfern gefallen dürfte, die gerne angepowert Gas geben und dabei auf das bessere Handling eines camberlosen Segels nicht verzichten möchten.

mehr »

[Segel] NEILPRYDE Hellcat 7,2 und GUN SAILS Rapid 7,2 : [Tester] Frank Lewisch, Manuel Vogel : [Spot] Dahab/Südafrika: [Segel] NEILPRYDE Hellcat 7,2 und GUN SAILS Rapid 7,2 : [Tester] Frank Lewisch, Manuel Vogel : [Spot] Dahab/Südafrika PDF
Gun Sails Rapid 7,2 25.05.2012 —

surf-Empfehlung: Ein kraftvolles, sehr schnelles Segel für den kräftigen, ambitionierten Heizer, das einen großen Windbereich abdeckt und sich bei mittlerem bis starkem Wind am wohlsten fühlt. Gut geeignet für leistungsstarke Boards.

mehr »

Gaastra Pilot
Gaastra Pilot 25.05.2012 —

Die Ansage von Freestyle- und Slalom-Weltmeisterin Sarah-Quita Ofringa ist klar: “Das Pilot ist genau das richtige Segel, um damit das Windsurfen zu erlernen.”

mehr »

Freeridesegel 7,0 2012: [Segel] NEILPRYDE Hellcat 7,2, GUN SAILS Rapid 7,2 :[Tester] Frank Lewisch, Manuel Vogel : [Spot] Dahab/Ägypten
  PDF
Freeridesegel 7,0 2012 22.05.2012 —

Freeridesegel ohne Camber sind die wilden Mustangs ohne Sattel und ohne Zaumzeug. Wer mit Freeride wirklich Freeride meint, braucht keine Camber und keinen Stress beim Aufbau. Mast rein schieben, Gabel dran, ein fettes Grinsen in der Halse und trotzdem 95 Prozent der Leistung eines Cambersegels? Moderne Freeridesegel bieten das.

mehr »

North Sails X_Type
North Sails X_Type 29.04.2012 —

Die gute News gleich vorab – das X_Type begnügt sich für alle Größen (5,4 bis 8,2 qm, 659 bis 759 Euro) mit einem 460er-Mast und einer 25er-Verlängerung.

mehr »

NeilPryde Hellcat
NeilPryde Hellcat 25.04.2012 —

Von der Nummer 1 im Profi-Team, Antoine Albeau, kommen die Trimmhinweise für die 6+1-Lattenkonstruktion: „Für Beschleunigung, Speed und Kontrolle relativ looses Achterliek und nicht zuviel Spannung am Vorliek“.

mehr »

Severne NCX
Severne NCX 15.03.2012 —

Neben den Farbversionen Weiß oder Türkis sticht vor allem die rote “Dunki”-Ausgabe ins Auge.

mehr »

Severne Gator
Severne Gator 02.01.2012 —

Die Optik verspricht Aufmerksamkeit, das vollflächige X-Ply im Wave- Freemove- Freeridesegel ein langes Leben. Je nach Größe (von 3,7 bis 8,0 Quadratmeter) wurde das Design auf den jeweiligen Einsatzzweck zugeschnitten.

mehr »

Gun Sails Rapid
Gun Sails Rapid 24.09.2011 —

Wer günstig flott unterwegs sein will, der findet mit dem Gun Sails Rapid einen guten Partner. Am Gardasee konnten wir Potenzial des 6,7er-Segels ausreizen.

mehr »

[Segel] North Sails S_Type 8,4 : [Tester] Mikel Slijk : [Spot] Torbole/Gardasee: [Segel] North Sails S_Type 8,4 : [Tester] Mikel Slijk : [Spot] Torbole/Gardasee PDF
North Sails S_Type 8,4 15.07.2011 —

surf-Empfehlung: Ein leistungsstarkes, äußerst schnelles Segel mit sehr großem Windbereich in einem Trimm. Passt auch besonders gut zu schnellen Freeraceboards.

mehr »

1 2 3 4 5 »


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie

Neueste Downloads