Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Vandal Stitch 6,0 Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Vandal Stitch 6,0 Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Vandal Stitch 6,0

Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Vandal Stitch 6,0

  • Surf Testteam
 • Publiziert vor 2 Jahren

Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Vandal Stitch 6,0.

Mit Vollgas über die Piste und dann geschmeidig in die Halse – wie hier das Vandal Stitch: In der Kombinations-Wertung sind camberlose Segel in Größen unter sieben Quadratmetern den Cambersegeln deutlich überlegen. 

Preis: 509 Euro

Verwendeter Mast: GA Sails SDM 430 cm, IMCS 21, 1,70 Kilo, 100 % Carbon; Preis: 799 Euro

Vandal Stitch 6,0

surf-Messung: Segelgewicht: 4,14 kg  Mastgewicht: 1,68 kg

Info: New Sports GmbH, Tel.: 02234/933400, www.vandalsails.com

Vandal Stitch 6,0

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 1-3/2018 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.

Schlagwörter: Freeridesegel No Cam Stitch Test Vandal

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    No-Cam-Freeridesegel 6,0 bis 6,2

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2017 – Freeridesegel: Sailloft Hamburg Mission 7,0

    Invalid date

  • Gaastra Swift 8,3

    Invalid date

  • Kurztest 2020: Slingshot Freestyle

    Invalid date

  • Test 2016 Wavesegel 4,5: North Sails Hero Hybrid 4,5

    Invalid date

  • Test 2017: RRD Komplettrigg Pro

    Invalid date

  • Test 2014: RRD X-Fire Lightwind 150 Ltd.

    Invalid date

  • Test 2015 Freemoveboards 85: Exocet Xwave 85

    Invalid date

  • Test 2016 – No-Cam Freeridesegel: Gaastra Matrix 6,5

    Invalid date

  • Systemvergleich 2019: Leichtwind-Material für frühes Gleiten

    Invalid date