Freestylesegel 2006 Freestylesegel 2006 Freestylesegel 2006

Freestylesegel 2006

  • Gunther Baade
 • Publiziert vor 15 Jahren

Wie definiert man ein Freestylesegel? Eine Frage, die wohl jeder Segelmacheranders beantworten würde. Das zeigt sich auch in ihren Kreationen, die im diesjährigen surf-Test an den Start gingen. Powervolle Freemover, ausgewogene Allrounder, radikale New-School-Spezialisten – jeder interpretiert den Begriff Freestyle anders. Der surf-Test zeigt euch, welches Trick-Tuch zu eurem Style passt.

Stephan Gölnitz

Ein Rauschen geht durch den Segelwald: Ex-Naish-Designer Dan Kaseler hat es zu Gaastra geweht, Nils Rosenblad, Pate des legendären Neil Pryde Wave „NR“, ist nach einer Auszeit aus dem Nichts zu Naish geflattert. Seitdem ist nichts mehr wie es war: Naish ist nicht mehr Naish und Gaastra nicht mehr Gaastra. Und mit Björn Dunkerbecks spektakulärem Bäumchen-wechsel-dich-Manöver zu North Sails könnte man zumindest bei diesen drei Marken gravierende Design-Änderungen erwarten. So ein Jobwechsel spornt an, das erkennt man schnell daran, dass es beinahe allen „neuen“ Design-Teams gelungen ist, in den Segeln die positiven Charaktermerkmale von den Vorgängern zu übernehmen und geschickt die eigene Segelphilosophie einfließen zu lassen. Das hat die Tücher im Vergleich zum Vorjahr spürbar verbessert.

Diese Segel findet Ihr im PDF-Download:

Themen: AerotechDownloadGaastraNaishNeilPrydeSailloft

  • 0,00 €
    Test: Freetsylesegel

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Surf-Skatepark in Leucate

    21.05.2011Skateboarder haben sie, Snowboarder auch, Wakeboarder und sogar Kiter nutzen sie – Obstacle Parks. Hindernisse zum Draufspringen, Drüberspringen, Sliden, auf die Schnauze legen. ...

  • Exocet RS 6

    15.06.2011surf-Empfehlung: Der Exocet RS 6 macht, dank sehr guter Kontrollierbarkeit und runden Halseneigenschaften, vor allem im mittleren und oberen Windbereich großen Spaß. Bei wenig ...

  • NeilPryde Hellcat

    28.05.2011Alle Attribute, die eine Katze auszeichnen, sie kann eine Verwandtschaft zu Raubtieren nicht ganz verleugnen, soll auch im Hellcat stecken.

  • Nachwuchsteam Keikisurfer

    21.03.2009Das Zauberwort in fast jedem Sport heißt Nachwuchsförderung. Ob Fußball, Motor- oder Skisport, überall baut man auf die Jugend, um die Zukunft der Sportarten zu sichern. Im ...

  • Slalomboards 2007

    21.05.2007Wer in Slalomrennen vorne liegen will, braucht eines dieser Boards. Doch auch für Hobby-Tuner bieten sich einige der 2007er-Rennsemmeln als beste Basis an. Acht Kandidaten, vom ...

  • JP-Australia Twinser Quad 74 Pro

    15.01.2012surf-Empfehlung: Der JP Quad funktioniert – ausreichend Wind oder Wellenschub vorausgesetzt – in allen Revieren, von Heiligenhafen bis Ponta Preta bestens und punktet bei geübten ...

  • Test 2015 2-Cam Freeride/Freeracesegel 7,0: Gaastra Cosmic 7,0

    25.06.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Gaastra Cosmic 7,0.

  • JP-Australia All Ride 96 Pro

    12.12.2010Die neue All Ride-Linie soll 2011 die bewährten X-Cite Rides in den kleinen und mittleren Größen ablösen. Der kleinste Spross stand uns am Gardasee zum Test zur Verfügung.

  • England: Roadtrip

    25.03.2007Knapp 3000 Kilometer mehr auf dem Tacho und dann kein Wind – da kann man wahlweise verzweifeln oder ausflippen. Oder man macht das Beste draus, rauscht von Nord nach Süd durchs ...