Gaastra Pure

 • Publiziert vor 8 Jahren

Nur noch vier Latten, dafür mehr Farbe im Freestylesegel – Designer Peter Munzlinger hat dazu noch die Größen neu abgestimmt und ein 5,7er dazwischen gesetzt.

Viel getestet wurde auch bei den Materialien, Gaastra schwört nun auf Monofilm. “Es macht was du willst”, zeigt sich Teamrider Tonky Frans nach dem Relaunch voll zufrieden.

Infos unter www.gaastra.com

Themen: GaastraPure


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test Wavesegel 2015 – 5,3 qm

    20.03.2015

  • Gaastra Poison 4,7

    20.03.2010

  • Gaastra GTX Race 8,5

    15.01.2009

  • Frühgleitriggs 9,0 2005

    02.11.2005

  • Test 2016: Wavesegel 5.0

    31.01.2016

  • Freemovesegel 2003

    01.04.2005

  • Gaastra IQ

    25.10.2012

  • Segeltest 2016 – Freemove vs. Wave: Gaastra Poison 5,4

    30.10.2016

  • Test 2017 Power-Wavesegel: GA Sails / Gaastra Poison

    30.07.2017