North Idol und Idol LTD 2014

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 7 Jahren

Fliegengewicht: Ein Jahr, zwei Versionen – Wave-Freestyle und Radical-Freestyle sollen die Idole abdecken.

North Idol und Idol LTD 2014

Das "normale" Idol soll für Wave-Freestyle-Bedingungen konzipiert sein und als Vier-Latten-Segel in den Größen 4,0/4,2/4,5/4,7/5,0/5,3/5,6 und 5,9 radikales Handling und eine große Windrange vereinen. Das Idol LTD ist, laut North, "das leichteste und radikalste Freestylesegel, das wir je gebaut haben". Erreicht werden soll dies durch leichte Tubelatten und "den leichtesten Monofilm auf dem Markt", ein aus dem Yachtsport stammendes Laminat.

Die LTD-Version wird in den Größen 4,0/4,4/4,8 und 5,2 für 579 bis 630 Euro erhältlich sein, das Idol gibt’s für 495 bis 563 Euro.

Info www.north-windsurf.com

Themen: IdolNorth Sails


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: North Sails E_Type 6,2

    30.07.2018

  • Test 2015: Freemove Markensegel 5,8 bis 6,0 um 500 Euro

    30.06.2015

  • Test 2017 Power-Wavesegel: North Sails Volt 5,0

    30.07.2017

  • Test 2016: Wavesegel 5.0

    31.01.2016

  • Test 2016: Vario-Trapeztampen

    30.03.2016

  • Fahrbericht: North Sails Red Series

    25.11.2012

  • North Sails Hero 4,7

    21.03.2012

  • North Sails Idol

    25.09.2012

  • Test 2017: Wavesegel North Sails Super Hero

    28.09.2017