Redaktion

RRD Super Style MK IV 5,7

15.10.2011

surf-Empfehlung: Das Super Style ist, dank guter Leistung, Kontrolle und feinem Manöverhandling, ein gelungener Allrounder für Freeride und Freestyle. Nur wer ein maximal leichtes und neutrales Segel will, könnte anderswo noch glücklicher werden.

[Segel] RRD Super Style MK IV 5,7 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Prasonisi/Rhodos

An Land: Das RRD Super Style wurde in 5,7 Quadratmetern zum Test geschickt. Auch wenn die Größe nicht perfekt in die Testgruppe passt, wollen wir euch einen Fahrbericht nicht vorenthalten. Die Noten haben wir relativiert, indem wir das Segel auch gegen andere, gleichgroße, Segel gefahren haben. Das Segel ist an Unter- und Achterliek von einem Rahmen aus X-Ply eingefasst, der restliche Teil besteht aus Monofilm. Die sonstige Ausstattung ist ohne Makel, mit edler Kevlarverstärkung am fixen Masttopp.

Auf dem Wasser: Das RRD Super Style funktioniert am besten mit reichlich Vorliekspannung, die Anpassung für Starkoder Leichtwind sollte mehr über die Schothornspannung erfolgen. Das Super Style gehört zu den Segeln, die nicht sonderlich speziell sind und daher jedem Fahrertyp gefallen: Auf der Geraden liegt das Super Style ausbalanciert und recht fahrstabil in der Hand, man kann sich auch einfach nur einhaken und losheizen, ohne das Gefühl zu haben, ein hyperaktives, fahrinstabiles Segel in der Hand zu haben. In Manövern gehört das RRD, auch im Vergleich zu Segeln gleicher Größe, nicht zu den absolut leichtesten Tüchern, ist aber meilenweit davon entfernt, als “schwer” abgestempelt zu werden. Das Profil zieht sich nie vollkommen flach, trotzdem ist das Segel neutral genug, um nach kurzer Eingewöhnungsphase, auch die wildesten Sachen mitzumachen. Die Kontrolle bei Hack ist ebenfalls Top, was den positiven Gesamteindruck abrundet.

Web: www.robertoriccidesigns.com

Verwendeter Mast: RRD Vogue Wave RDM 430 cm, IMCS 21, k.A. Kilo, 100 % Carbon;

Preis: 699 Euro

 

 

 

 

 

 

PDF-Downloads

  • 0,00 €
    Freestylesegel 2011

    Mode: article_pdf_download
    Mode-Category: shop
    Preis: 0,00 €
Weitere Stories

  • Test 2017: Freestylesegel Sailloft Air

    29.08.2017

    Lange hat’s gedauert, jetzt ist es endlich da: Mit dem Air gibt die Hamburger Segelschmiede Sailloft Freestylern ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2016: Freestylesegel 4,7 bis 5,2 qm

    31.10.2016

    Bob, Burner, Kono & Co – damit es dich bei den angesagten Freestyletricks aus dem Wasser beamt, muss dein Segel ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2016 – Freestylesegel: GA Sails Pure 4,8

    30.10.2016

    Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des GA Sails Pure 4,8.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2016 – Freestylesegel: Gun Sails Yeah 4,8

    30.10.2016

    Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Gun Sails Yeah 4,8.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2016 – Freestylesegel: NeilPryde Wizard 5,1

    30.10.2016

    Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Wizard 5,1.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2016 – Freestylesegel: Severne Freek 4,8

    30.10.2016

    Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Severne Freek 4,8.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2016 – Freestylesegel: Goya Bounce 4,7

    30.10.2016

    Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Goya Bounce 4,7.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2016 – Freestylesegel: North Sails Idol LTD 5,2

    30.10.2016

    Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des North Sails Idol Ltd. 5,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2016 – Freestylesegel: Sailloft Hamburg Quad 4,8

    30.10.2016

    Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Sailloft Quad 4,8.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2015: Freestylesegel 5,2

    22.10.2014

    Vor einigen Jahren musste keine Marke ein spezielles Freestylesegel im Sortiment haben. Wer tricksen wollte, konnte ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2015 Freestylesegel: Gun Sails Beat 5,3

    21.10.2014

    Wer immer noch denkt, dass Gun Segel per se immer etwas schwerer seien, sollte dieses Segel fahren und sich vom ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2015 Freestylesegel: MauiSails Loco Pro 5,2

    21.10.2014

    Das Loco ist für jeden Kono-Aspiranten und Pro ein Traum, einmal eingeleitet bleibt das Segel beim Duck perfekt ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined