Test 2015 Freestylesegel: MauiSails Loco Pro 5,2 Test 2015 Freestylesegel: MauiSails Loco Pro 5,2 Test 2015 Freestylesegel: MauiSails Loco Pro 5,2

Test 2015 Freestylesegel: MauiSails Loco Pro 5,2

 • Publiziert vor 6 Jahren

Das Loco ist für jeden Kono-Aspiranten und Pro ein Traum, einmal eingeleitet bleibt das Segel beim Duck perfekt berechenbar und neutral.

MauiSails Loco Pro 5,2 | Tester Malte Hecht | Spot Lemkenhafen

Das weiche Profil zieht sich wunderbar flach und sorgt für perfektes Manöverhandling. Bei wenig Wind zieht das Loco einen tiefen und sehr gleitstarken Bauch, kommen mal stärkere Böen ins Spiel, fängt der Druckpunkt aber recht zügig an nach hinten zu wandern. Trotzdem eignet sich das Loco für alle versierten Trickser perfekt, Welleneinsätze sollte man dem auf Gewicht optimierten Segel besser ersparen.

PLUS Duck-Moves, Gleiten, Gewicht MINUS Windrange/Kontrolle

Verwendeter Mast: MauiSails SRS Katana RDM 400, 100 % Carbon Segelpreis: 579 Euro (Range 529 - 629 Euro) Verfügbare Größen: 4,0/4,4/4,8/5,2/5,6/6,0/6,4

surf-Messung: Segel: 3,20 kg  Mast: 1,50 kg

Test 2015: MauiSails Loco Pro 5,2

Draconbahnen im Vorlieg, wie hier beim MauiSails Loco sorgen bei reinen Freestylesegeln für softes Segelgefühl und die nötige Neutralität bei geduckten Manövern wie Konos.

Gitter oder Folie: Im Impactbereich unter der Latte sind alle Segel ausreichend verstärkt.

Test 2015: MauiSails Loco Pro 5,2

Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2015: Freestylesegel 5,2


  • Test 2015 Freestylesegel: Gun Sails Beat 5,3

    21.10.2014

  • Test 2015 Freestylesegel: MauiSails Loco Pro 5,2

    21.10.2014

  • Test 2015 Freestylesegel: Neilpryde Wizard 5,1

    21.10.2014

  • Test 2015 Freestylesegel: North Sails Idol Ltd. 5,2

    21.10.2014

  • Test 2015 Freestylesegel: Sailloft Hamburg Quad 5,2

    21.10.2014

  • Test 2015 Freestylesegel: Severne Freek 5,2

    21.10.2014

  • Test 2015 Freestylesegel: Vandal Riot 5,3

    21.10.2014

  • Test 2015: Freestylesegel 5,2

    22.10.2014

  • Test 2015 Freestylesegel: Gaastra Pure 5,2

    21.10.2014

Themen: FreestylesegelLocoMAUISAILSTest

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Freestylesegel 5,2

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test Waveboards 2017: Novenove Chameleon 5X 85

    27.02.2017

  • North Sails Duke 5,4

    15.10.2011

  • Test 2018 – Waveboards: Novenove KS 87

    01.02.2018

  • Test 2018: Freestyle-Waveboards 85

    10.08.2018

  • Test 2014: Freeridesegel ohne Camber 7,0

    23.04.2014

  • Test 2018 – Freestyle-Waveboards: AHD Expression 85

    09.08.2018

  • Test 2014: JP-Australia Freestyle Wave 85 Pro

    28.04.2014

  • Test Wavesegel 2016: Gaastra Poison 5,0

    30.01.2016

  • Segeltest 2016 – Freemove vs. Wave: Neilpryde Atlas 5,4

    30.10.2016