Test 2015 Freestylesegel: Neilpryde Wizard 5,1 Test 2015 Freestylesegel: Neilpryde Wizard 5,1 Test 2015 Freestylesegel: Neilpryde Wizard 5,1

Test 2015 Freestylesegel: Neilpryde Wizard 5,1

 • Publiziert vor 7 Jahren

Wie aus einem Guss wirkt das NeilPryde Wizard, seine große Stärke ist, dass es keine Schwächen hat.

Manuel Vogel Neilpryde Wizard 5,1 | Tester Marius Gugg | Spot Großenbrode

Das recht straffe Profil gibt unmittelbar Antwort an den Piloten, zieht bei Angleitbedingungen ordentlich los, bleibt am anderen Ende der Skala – bei viel Wind – aber auch gut kontrollierbar und bietet somit eine große Windrange. Duck-Manöver wie Konos oder Bobs sind ein Genuss, weil das Wizard leicht und neutral jeden Steuerimpuls ohne Verzögerung umsetzt, auch Worldcup-Profis keine Limits setzt und jede Menge Pop für den Absprung liefert. 

PLUS Freestyle-Allrounder

Verwendeter Mast: Neilpryde FX 100 RDM 400, 100 % Carbon Segelpreis: 719 Euro (Range 669 - 799 Euro) Verfügbare Größen: 3,8/4,2/4,5/4,8/5,1/5,4/5,7/6,1/6,5

surf-Messung: Segel: 3,55 kg  Mast: 1,60 kg

Manuel Vogel Test 2015: Neilpryde Wizard 5,1

Manuel Vogel Solide und edel: NeilPryde arbeitet im Unterliek und Schothornbereich radiale Polyester-Fäden ein.

Test 2015: Neilpryde Wizard 5,1

Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2015: Freestylesegel 5,2


  • Test 2015 Freestylesegel: Gun Sails Beat 5,3

    21.10.2014Wer immer noch denkt, dass Gun Segel per se immer etwas schwerer seien, sollte dieses Segel fahren und sich vom Gegenteil überzeugen.

  • Test 2015 Freestylesegel: MauiSails Loco Pro 5,2

    21.10.2014Das Loco ist für jeden Kono-Aspiranten und Pro ein Traum, einmal eingeleitet bleibt das Segel beim Duck perfekt berechenbar und neutral.

  • Test 2015 Freestylesegel: Neilpryde Wizard 5,1

    21.10.2014Wie aus einem Guss wirkt das NeilPryde Wizard, seine große Stärke ist, dass es keine Schwächen hat.

  • Test 2015 Freestylesegel: North Sails Idol Ltd. 5,2

    21.10.2014Ein Hauch von Nichts – so treibt das North Idol ambitionierten Tricksern die Freudentränen in die Augen.

  • Test 2015 Freestylesegel: Sailloft Hamburg Quad 5,2

    21.10.2014Keine Frage, mit dem Quad sind alle Freestyle-Moves möglich, das zeigen Teamrider wie Adi Beholz im Worldcup.

  • Test 2015 Freestylesegel: Severne Freek 5,2

    21.10.2014Everybody‘s darling war das Freek im Test-Team schnell, einfach weil es im Prinzip keine Schwächen hat.

  • Test 2015 Freestylesegel: Vandal Riot 5,3

    21.10.2014Das neue, leichte Gittermaterial im Topp macht das Segel etwas softer als früher, mit toller Neutralität für Duck-Manöver gesegnet war das Vandal Riot ohnehin schon immer.

  • Test 2015: Freestylesegel 5,2

    22.10.2014Vor einigen Jahren musste keine Marke ein spezielles Freestylesegel im Sortiment haben. Wer tricksen wollte, konnte dies mit Wavetüchern meist genauso gut. Heute gehören Segel ...

  • Test 2015 Freestylesegel: Gaastra Pure 5,2

    21.10.2014Ein Freestylesegel vom Topp bis zum Mastprotektor.

Themen: FreestylesegelNeilPrydeTestWizard

  • 1,99 €
    Freestylesegel 5,2

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neilpryde Firefly 5,3

    22.10.2010Eines der leichtesten Freestylesegel, die man bekommen kann. Mit etwas mehr Profil und ordentlich Dampf für leichteren Wind, daher bei viel Wind nicht ganz so neutral wie die ...

  • Test 2018 - Freerideboards: Lorch Offroad 102

    19.09.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Lorch Offroad 102.

  • Naish Boxer 5,4

    15.10.2011surf-Empfehlung: Das Boxer schafft den Spagat zwischen guter Fahrleistung auf der Geraden und federleichtem Handling in allen Manövern. Das Segel wirkt überaus gut verarbeitet und ...

  • Test 2014: JP-Australia Super Lightwind 92 V 165 Pro

    22.07.2014Der JP ist das zahmste und wohl am einfachsten zu fahrende Frühgleitboard.

  • Test 2018 - Power-Wavesegel: Vandal Riot 5,0

    23.09.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Vandal Riot 5,0.

  • Test 2016: Wavesegel 5.0

    31.01.2016Wir haben 14 Wavesegel rund um Kapstadt getestet: 5-Latten-Wavesegel, die für die meisten europäischen Spots mindestens ebenso wichtig sind. Mit reichlich Power auch für ...

  • NeilPryde Comfort Trapez

    15.03.2012“Noch nie war das Schließen eines Trapezes so einfach”, verspricht NeilPryde für seinen Hüftgürtel Comfort.

  • Test 2016: Trapez Brunotti Smartshell

    31.10.2016Das Mode- und Surflabel Brunotti ist bereits seit den 80er-Jahren auf dem Markt vertreten und wendete sich zuletzt wieder stärker seinen Wurzeln, dem Windsurfen, zu. Das ...

  • Test 2017 – Freestyle-Waveboards: Fanatic TriWave 99 TE

    01.06.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic TriWave 99 TE...