Test 2015 Freestylesegel: Severne Freek 5,2 Test 2015 Freestylesegel: Severne Freek 5,2 Test 2015 Freestylesegel: Severne Freek 5,2

Test 2015 Freestylesegel: Severne Freek 5,2

 • Publiziert vor 6 Jahren

Everybody‘s darling war das Freek im Test-Team schnell, einfach weil es im Prinzip keine Schwächen hat.

Severne Freek 5,2 | Tester Malte Hecht | Spot Großenbrode

Es gehört nicht zu den Gleitkanonen, wer zweimal zupft, gleitet damit trotzdem früh und fährt im gleichen Trimm auch in starken Böen weiter. Fünf Latten stabilisieren den Druckpunkt sehr erfolgreich und lassen das Segel auch für schwere Fahrer straff genug wirken. Trotz fünf Latten gehört das Severne bei allen Duck-Moves zum absolut Besten was Freestyler bekommen können – neutral, soft und federleicht. Wenn dein Move nicht klappt, liegt‘s sicher nicht am Segel.

PLUS Duck-Moves, Manöverhandling

Verwendeter Mast: Severne RDM 400, 100 % Carbon Segelpreis: 575 Euro (Range 524 - 623 Euro) Verfügbare Größen: 3,6/4,0/4,4/4,8/5,2/5,6/5,9/6,3

surf-Messung: Segel: 3,15 kg  Mast: 1,40 kg

Test 2015: Severne Freek 5,2

Test 2015: Severne Freek 5,2

Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2015: Freestylesegel 5,2


  • Test 2015 Freestylesegel: Gun Sails Beat 5,3

    21.10.2014

  • Test 2015 Freestylesegel: MauiSails Loco Pro 5,2

    21.10.2014

  • Test 2015 Freestylesegel: Neilpryde Wizard 5,1

    21.10.2014

  • Test 2015 Freestylesegel: North Sails Idol Ltd. 5,2

    21.10.2014

  • Test 2015 Freestylesegel: Sailloft Hamburg Quad 5,2

    21.10.2014

  • Test 2015 Freestylesegel: Severne Freek 5,2

    21.10.2014

  • Test 2015 Freestylesegel: Vandal Riot 5,3

    21.10.2014

  • Test 2015: Freestylesegel 5,2

    22.10.2014

  • Test 2015 Freestylesegel: Gaastra Pure 5,2

    21.10.2014

Themen: FreekFreestylesegelSeverneTest

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Freestylesegel 5,2

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2017 – Freestyle-Waveboards: JP-Australia Freestyle Wave 93 Pro

    01.06.2017

  • Test 2017 – Freeridesegel: Gun Sails Sunray 7,0

    10.01.2018

  • Test 2015: Freemoveboards 85

    30.04.2015

  • Test 2015 Waveboards: Exocet U-Surf

    25.11.2014

  • Test 2014: Tabou Rocket 135 CED

    15.05.2014

  • Test 2016 – Freerideboards 130-146 L: Tabou Rocket 145 CED

    30.01.2017

  • Test 2017 Power-Wavesegel: Neilpryde Combat HD 5,0

    30.07.2017

  • Test 2016 Freemoveboards 115: Fanatic Hawk 113 Bamboo

    30.03.2016

  • Test 2018 - Freerideboards: Fanatic Blast 100 Ltd

    19.09.2018