X.O. Sails Fusion 5,0

 • Publiziert vor 10 Jahren

X.O. Sails, die Segelmarke von Exocet-Macher Patrice Belbeoc’h, tritt mit einem 3-Latten-Segel an, wegen der kleineren Größe separat getestet. Die spannende Frage: Reichen drei Latten als Stütze für ein “Fünfnuller”?

[Segel] X.O. Sails Fusion 5,0 : [Tester] Jonas Holzhausen : [Spot] Prasonisi

Das Segel aus solide wirkendem X-Ply- Material bleibt auf der Waage leicht und auch auf dem Wasser. Das softe Profil lässt sich sehr geschmeidig anpumpen und bleibt erstaunlich lange kontrollierbar, auch wenn es nicht ganz an die Starkwindeignung der 5,3er herankommt. Dafür wirkt es in Manövern wunderbar leicht, im bauchigen Trimm mit viel Profil unten nicht ganz so neutral, da entwickelt es einiges an Eigenleben. Bei gutem Wind, wenn man es schön flachgezogen fahren kann, liegt es aber auch in Manövern sehr neutral. Wer bereit ist, ab und zu mal umzutrimmen, deckt mit dem X.O. einen guten Windbereich ab und erhält ein leichtes Handlingsegel.

Web: www.liquid-sports.de

Größe: 5,0 qm

Vorliek: 429 cm

Mast: 400 cm

Gabel: 173 cm

Preis: 530 Euro

 

 

 

Schlagwörter: Download Freestylesegel X.O.

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Freestylesegel 2011

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Gun Sails Escape 7,5

    Invalid date

  • Fanatic NewWave 75 Team Edition

    Invalid date

  • Freeraceboards 75 2011

    Invalid date

  • Deutschland: Mecklenburg-Vorpommern

    Invalid date

  • Holland: Die Maas-Seen

    Invalid date

  • Tushingham The Rock 4,7

    Invalid date

  • 85-Liter-Boards, Cross-Check 2005

    Invalid date

  • Freemoveboards 105 2003

    Invalid date

  • Freerace- und Slalomsegel 8,5 2009

    Invalid date