North Sails Warp F2013

  • Alois Mühlegger
 • Publiziert vor 9 Jahren

Jimmy Diaz auf Rang 13, Alice Arutkin auf zehn, das sind die bescheidenen Platzierungen der besten North- Teamrider in der Worldcup-Disziplin Slalom.

Höchste Zeit also, dem Racesegel Warp einen umfassenden Relaunch zukommen zu lassen. Farblich hat sich wenig getan, beim Schnitt hat Designer Kai Hopf allerdings einige Details verändert. Mehr Power nach der Halse beim Beschleunigen und mehr Speed auf der Geraden sollen zur Verfügung stehen. North Sails bietet von 5,2 bis 9,6 qm acht Größen an.

Infos unter www.north-windsurf.com

Themen: North SailsWarp


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • North Sails Platinum Aero

    22.11.2012Nur noch knapp über einem Kilo, der RDM 370 soll der leichteste Carbonmast sein.

  • North Sails Duke 5,9

    28.04.2012surf-Empfehlung: Das Duke ist schnell und obendrein sehr auf Manöver ausgelegt. Wer ein direktes Segel sucht, findet hier einen schönen Manöverallrounder mit echtem ...

  • North Sails Ice 4,7

    21.03.2012Fazit: Das straffste Segel des Tests, sehr agil und kontrollierbar, aber auch etwas anspruchsvoller dabei.

  • Test 2014: North Sails E_Type 7,3

    22.04.2014surf-Empfehlung: Das E_Type ist bei einer Marke wie North Sails preislich eine echte Offerte. Wir empfehlen das leichte Freeridesegel nicht unbedingt den ganz schweren Brocken – ...

  • Test 2016: Wavesegel 4,5

    31.03.2016Erst belächelt, jetzt höchst begehrt. Dank kontinuierlicher Evolution funktionieren diese Konzepte heute so gut, dass sie unter Wavesurfern unbestritten erste Wahl sind. Wir haben ...

  • Test 2014: North Sails Volt 5,9

    22.05.2014Das Volt wirkt mit seinen flach im Segel stehenden Latten, auch als 5,9er, wie ein leichtes, agiles Freestyle-Wavesegel.

  • North Sails Idol 5,3

    25.10.2012surf-Empfehlung: Erstmals seit vielen Jahren bekommt man bei North wieder ein waschechtes Freestylesegel, das in puncto Leichtigkeit und Neutralität in Manövern zu den absoluten ...

  • Test 2017: Power-Wavesegel 5.0

    31.07.2017In diesen Segeln schlagen zwei Herzen für Welle und Freemove-Session. Deutlich besser auf Flachwasser als die radikalsten Wavesegel, mit gutem Handling und viel Drive eine echte ...

  • Test 2015 Freestylesegel: North Sails Idol Ltd. 5,2

    21.10.2014Ein Hauch von Nichts – so treibt das North Idol ambitionierten Tricksern die Freudentränen in die Augen.