North Sails Warp F2013

  • Alois Mühlegger
 • Publiziert vor 8 Jahren

Jimmy Diaz auf Rang 13, Alice Arutkin auf zehn, das sind die bescheidenen Platzierungen der besten North- Teamrider in der Worldcup-Disziplin Slalom.

Höchste Zeit also, dem Racesegel Warp einen umfassenden Relaunch zukommen zu lassen. Farblich hat sich wenig getan, beim Schnitt hat Designer Kai Hopf allerdings einige Details verändert. Mehr Power nach der Halse beim Beschleunigen und mehr Speed auf der Geraden sollen zur Verfügung stehen. North Sails bietet von 5,2 bis 9,6 qm acht Größen an.

Infos unter www.north-windsurf.com

Themen: North SailsWarp


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • North Sails Ice 4,7

    21.03.2012

  • Test 2018 – Freeracesegel: North Sails S_Type SL 7,3

    31.01.2019

  • Fahrbericht: North Sails Red Series

    25.11.2012

  • Test 2016: Wavesegel 5.0

    31.01.2016

  • Test 2014: North Sails Hero 5,3

    20.03.2014

  • SURF 10/2012

    28.11.2012

  • Test 2014: North Sails Volt 5,9

    22.05.2014

  • North Sails X_Type 7,3

    28.05.2012

  • Test 2015 Freeridesegel No Cam: North Sails E_Type 6,6

    28.05.2015