North Warp F2011

 • Publiziert vor 11 Jahren

Die Mitbewerber (NeilPryde, Gaastra, Simmer) haben den Zacken am Schothorn wieder verschwinden lassen und die kürzere Gabel mit cleveren Konstruktionen ins Racesegel integriert.

North verzichtet beim 2011er Warp noch nicht auf den Zacken, reduziert ihn aber um die Hälfte, damit nicht zuviel Flex dort verloren wird. Die größte Verbesserung scheint Designer Kai Hopf in der Rotation des Segels gelungen zu sein, ein schnelles Umschlagen vor allem der ganz großen Größen nach der Halse kann im Rennen entscheidende Vorteile bringen. Dafür hat er das Profil im Bereich der untersten Latte geändert. Um nochmals Gewicht einzusparen, wurde auch der Protektor minimiert.

Größen: 5,2/5,7/6,3/7,0/7,8/8,6/9,3/10,0/11,0/12,0 qm

Preise: von 1050 bis 1380 Euro

Infos: Boards and More GmbH, Tel. 089/66655200 und www.north-windsurf.com

Themen: F2011NorthWarp


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • North Sails Duke 5,4

    20.04.2010Beim Duke wurde nicht auf Teufel komm raus herumexperimentiert, sondern ein – im positiven Sinne – konsequent klassisch gehaltenes Segel entwickelt. Und damit ist es weiterhin ...

  • North Sails Duke 5,4

    22.10.2010Das Duke ist bei North Sails die Allzweckwaffe für Manöversurfer. Es bewährte sich schon als Onshoresegel, in diesem Vergleich ebenfalls als gelungenes Freemovesegel, das zum ...

  • Freeracesegel 2002

    01.04.2005Bei Freeracesegeln treten nicht nur die Marken gegeneinander an, in dieser Gruppe treffen auch zwei Ideologien aufeinander: Mit oder ohne Camber, das ist hier die Frage. ...

  • North Sails Ice 5,3

    15.04.2011surf-Empfehlung: Dank ausgewogener Wave-Eigenschaften, guter Gleitleistung und Top-Kontrolle ist das North ein gelungener Allrounder für sämtliche Reviere und Fahrertypen. Auch ...

  • Frühgleitriggs 9,0 2005

    02.11.2005Freeridesegel werden meist nur bis sieben Quadratmeter gekauft, doch auch in der „Hubraum statt Spoiler“-Liga über neun Quadratmeter können die günstigen, leichten Riggs mit dem ...

  • North Sails Ram F9 8,4

    15.01.2009Das Ram F9 ist ein sehr race-orientiertes Segel mit Bestleistung bei viel Wind.

  • North Sails Warp F2013

    25.01.2013Jimmy Diaz auf Rang 13, Alice Arutkin auf zehn, das sind die bescheidenen Platzierungen der besten North- Teamrider in der Worldcup-Disziplin Slalom.

  • North Sails Ram 8,5

    15.04.2011surf-Empfehlung: Das neue Ram ist ein sehr sportlich orientiertes Segel mit bester Leistung, es passt hervorragend zu schnellen Freerace- und Slalomboards. Ein Freeracesegel, dem ...

  • North Sails: Silver-HD-Boom

    10.03.2011New School oder Classic? Die Silver HD-Gabel von North wird in zwei Biegelinien angeboten.