Raceboard-Segel von "Aerolite"

 • Publiziert vor 11 Jahren

Die spanischen Aerolite-Segel sind bei den großen Meisterschaften der Raceboard-Klasse schon länger „state of the art“.

Jetzt sieht man in Deutschland, kaum dass im Süden die Segelfläche auf die internationale Größe von 9,5 Quadrat- meter angehoben wurde, diese Flautenkiller. Frank Spöttel, anerkannter Topsurfer auf dem Schwertboard: „Mit dem Teil kannst du gewinnen“.

AEROLITE RACEBOARDGrößen: 7,5/8,5/9,5 qm; Preise: z.B. 9,5er 795 Euro plus 90 Euro Versand;

Infos: www.aerolite-sails.com


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag