Segel Neilpryde RS:Racing Evo 6 2014

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 7 Jahren

Heizen auf bestellung: Es sind nicht nur die neuen knalligen Farben, die das neue Racesegel von NeilPryde vom Vorgänger RS:Racing EVO V unterscheiden.

Segel Neilpryde RS:Racing Evo 6 2014

Auch an der Vorliekskonstruktion und dem Shape der Masttasche wollen die Macher getüftelt haben, um dem Vier-Camber-Segel noch mehr Speedpotenzial zu entlocken. Die Racesegel gibt es auf Bestellung ab März 2014 in Größen zwischen 5,0 und 12,0. Die Preise standen bei Redaktionsschluss allerdings noch nicht fest.

Info www.neilpryde.de

Themen: EvoNeilPrydeRS:RacingSegelSegel


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Naish verlost Robby's persönliches Chopper Segel

    05.04.2012

  • NeilPryde Atlas

    12.11.2012

  • Neilpryde Hellcat 7,2

    28.05.2012

  • Masten 2013: NeilPryde X-Combat und FX 100

    30.07.2013

  • Test 2016: Wavesegel 5.0

    31.01.2016

  • NeilPryde V6 7,5

    15.06.2009

  • NeilPryde Fly 5,1

    20.04.2010

  • Naish Grand Prix Board und Segel

    25.06.2012

  • Test 2017 Power-Wavesegel: Neilpryde Combat HD 5,0

    30.07.2017