Tubelatten provisorisch reparieren

 • Publiziert vor 11 Jahren

Was tun, wenn im Urlaub die Tubelatte zu Bruch geht? Häufig sind diese mehrteilig, mit unterschiedlichen Durchmessern. Also ist es sehr unwahrscheinlich, dass genau diese Latte im lokalen Surfshop vorrätig ist.

Lösung:

Eine normale, runde GFK-Latte besorgen, die vom Durchmesser stramm in die Bruchstelle passt.

Hiermit zuerst die zweite Hälfte der gebrochenen Latte aus dem Segel ziehen: Die gekaufte Latte in die Lattentasche einführen. Dann in die Tubelatte drücken, verkanten (Bild oben) und unter Spannung das Lattenstück ggf. aus dem Camber und der Lattentasche ziehen. Ein etwa 20 Zentimeter langes Stück der gekauften Latte abschneiden.

Gegebenenfalls Latte und Bruchstellen anschleifen und dann die beiden Tubelattenstücke darüberschieben.

Idealerweise noch zum Schutz der Lattentasche mit Tape umwickeln und die Latte einbauen.

Die Arbeitsmaterialien

Latten ineinanderschieben

 

Bruchstelle mit Klebeband „entgraten“

Themen: Tubelatten


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige