Goya Guru 4,7

 • Publiziert vor 10 Jahren

Das Goya Guru entpuppte sich in diesem Vergleich als kräftiges Power-Wavesegel. Es bietet schon beim Rausfahren viel Leistungsreserven und ebenso viel Drive im Bottom Turn.

[Segel] Goya Guru 4,7 : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Platboom

An Land: An Verstärkungen, Beschriftungen und Features – wie einem “stretch control carbon panel” – mangelt es dem Goya-Segel definitiv nicht. Gefühlt jedes zweite Panel ist mit irgendwelchen Informationen und Erklärungen bedruckt, da kommen selbst ausführlichst beschriftete deutsche Produkte nicht mit. Der Protektor und die Verstärkungen sind sehr solide, das kevlarverstärkte Masttopp kann man tief ins Riff stecken, ohne die Masttasche zu ruinieren. Monofilm sucht man vergeblich, das Fenster ist aus PVC, der Rest X-Ply.

Auf dem Wasser: Das Goya Guru entpuppte sich in diesem Vergleich als kräftiges Power-Wavesegel. Es bietet schon beim Rausfahren viel Leistungsreserven und ebenso viel Drive im Bottom Turn. Perfekt, um viel Speed mit an die Lippe zu nehmen – ein guter Allrounder für Reviere mit Sideshore- oder Sideonshorewind. Bei kräftigen Sideoffshore- Bedingungen wirkt es nicht ganz so leicht wie die Fliegengewichte der Gruppe und auch etwas weniger agil, sowohl auf der Welle wie in der Luft. Dafür bleibt es bis in den oberen Windbereich sehr neutral in normaler Gleitfahrt, druckpunktstabil und schön gedämpft.

surf-Empfehlung: Das Goya gefiel vor allem den etwas größeren und schwereren Surfern, denen es nicht so sehr auf minimales Gewicht, sondern auch auf Power und Kontrolle ankommt. Ein robustes Segel bekommt man mit dem Guru ohnehin.

Verwendeter Mast: Goya RDM 400 cm, IMCS 19, 1,77 Kilo, 90 % Carbon

Preis: 395 Euro

Segelgewicht: 3,60 kg

Mastgewicht: 1,70 kg

Web: www.quatrointernational.com

Bei Goya steht jede Menge Beschriftung auf dem Segel.

Gehört zur Artikelstrecke:

Wavesegel 4,7 qm 2011


  • Gun Sails Steel 4,7

    20.03.2011

  • Point-7 Swell 4,7

    20.03.2011

  • Severne S-1 4,7

    20.03.2011

  • X.O. Sails Skull 4,7

    20.03.2011

  • Wavesegel 4,7 qm 2011

    20.03.2011

  • Goya Guru 4,7

    20.03.2011

  • Naish Boxer 4,7

    20.03.2011

  • Naish Session 4,7

    20.03.2011

  • NeilPryde Combat 4,7

    20.03.2011

  • NeilPryde The Fly2 4,5

    20.03.2011

  • Simmer Blacktip 4,8

    20.03.2011

  • Simmer Icon 4,7

    20.03.2011

  • Tushingham The Rock 4,7

    20.03.2011

  • Gaastra IQ 4,7

    20.03.2011

  • Gaastra Manic 4,7

    20.03.2011

  • Vandal Sails Enemy 4,7

    20.03.2011

  • Vandal Sails Riot 4,8

    20.03.2011

Themen: DownloadGoyaWavesegelWavesegel

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Wavesegel 4,7 qm 2011

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • JP-Australia Super Sport 74 V 127 FWS

    20.05.2009

  • Mauisails Global 5,4

    31.03.2009

  • Vandal Sails Riot 5,2

    06.01.2012

  • F2 Vantage 145

    25.07.2009

  • Winterneopren 2011

    09.06.2011

  • Severne NCX 8,0

    20.06.2010

  • Table Top Pushloop

    22.03.2009

  • Surf Speed Battle 2011

    12.01.2012

  • USA: Pistol River, Oregon

    10.09.2010