Neilpryde Combat 4,7

  • Christl Borst-Friebe
 • Publiziert vor 9 Jahren

Fazit: Das Combat ist das vielseitigste Pryde-Segel und im Vergleich zum The Fly2 urteilten die Tester „wie aus einem Guss“. Kraftvoll, fahrstabil und dennoch handlich dabei. Mit großem Einsatzbereich in einem Trimm geht das Segel sehr gut bei Onshore bis Sideshore.

[Segel] NEILPRYDE Combat 4,7 : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Paternoster/Südafrika

An Land: Die Trimmkräfte bei dem Segel sind erfreulich gering, auch weil NeilPryde mit relativ wenig Loose Leech auskommt. Die Ausstattung wirkt hochwertig.

Auf dem Wasser: Das Combat ist in der Pryde-Palette der Wave-Allrounder. Es bietet gleich vom Start weg maximalen Vortrieb: Auch ohne lange rumzufuchteln zieht es erst vehement, um dann mit gleichmäßiger Last auf beiden Armen sehr gut zu beschleunigen. Mit keinem Segel dieser Gruppe kommst du schneller an der ersten Rampe an. Die Trimmrange des Segels ist recht groß und auch bei viel Bauch bleibt die Kontrollierbarkeit selbst in Böen auf der Geraden sehr gut mit stabilem Druckpunkt. Lediglich als maximal spielerisches Off-Segel lässt es sich nicht trimmen. Auf der Welle bietet es immer etwas Drive, erfordert auch mal etwas kräftigeres Zupacken, doch dabei wirkt es leicht und bleibt auch agil. Gerade bei Leichtwind und in kleineren Wellen gefällt der Extra-Speed, den man mit dem Combat rausholen kann, ohne dafür gleich zu einem der trägeren Powersegeln greifen zu müssen.

Web: www.neilpryde.de

Verwendeter Mast: NeilPryde X100 RDM 370 cm, IMCS 16, 1,50 Kilo, 100 % Carbon

Preis: 629 Euro

surf-Messung

Segelgewicht: 3,52 kg

Mastgewicht: 1,64 kg

 

 

Gehört zur Artikelstrecke:

Wavesegel 4,7 - 2012


  • F2 Concept Wave 4,7

    20.03.2012

  • Gaastra IQ 4,7

    20.03.2012

  • Neilpryde Combat 4,7

    21.03.2012

  • North Sails Ice 4,7

    21.03.2012

  • Sailloft Hamburg Quad 4,6

    21.03.2012

  • Wavesegel 4,7 - 2012

    20.03.2012

  • Gaastra Manic 4,7

    20.03.2012

  • Neilpryde The Fly2 4,8

    21.03.2012

  • North Sails Hero 4,7

    21.03.2012

  • Vandal Sails Enemy 4,7

    22.03.2012

  • Simmer Sails Blacktip 4,7

    22.03.2012

  • Naish Session 4,7

    21.03.2012

  • Gun Sails Blow 4,6

    20.03.2012

  • Gun Sails Steel 4,7

    20.03.2012

  • Naish Sails Boxer 4,7

    21.03.2012

  • Severne S-1 4,7

    22.03.2012

  • Severne Swat 4,7

    22.03.2012

Themen: DownloadNeilPrydeWavesegelWavesegel

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Wavesegel 4,7

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Radical Waveboards 2007

    21.05.2007

  • Estland

    30.09.2009

  • Bongka

    20.10.2009

  • Waveboards 75 2002

    01.04.2005

  • Leichtwindmaterial 2010

    06.10.2010

  • Test Wavesegel 2015: Neilpryde Atlas 5,4

    19.03.2015

  • JP-AUSTRALIA Twinser Wave 76 Pro

    17.01.2009

  • Freemoveboards 90 bis 96 2007

    14.08.2007

  • DWC Norderney 2010

    23.05.2010