North Sails ID

  • Christl Borst-Friebe
 • Publiziert vor 9 Jahren

Zur Belohnung gibt’s meist ein Signature Modell, auch Wave-Weltmeister Victor Fernandez Lopez bekam von Sponsor North Sails für den Erfolg in der Welle ein eigenes Wavesegel. ID Ultralight, das sagt schon alles über die Gewichtsverhältnisse. Statt üblichem X-Ply griff North auf seine Erfahrungen im Segelsport zurück, und zauberte das Hightech-Laminat “ODL” aus dem Hut.

Es soll 50 Prozent leichter sein als herkömmliches Material. Beispiel: Ein 5,0er ID wiegt soviel wie ein 3,5er Duke. Außerdem wurden die Lattenspanner und das Schothorn “erleichtert”, das soll traumhafte Handlingswerte ergeben.

Zusätzlich hat Desginer Kai Hopf noch den Profilverlauf optimiert, das ID wurde auf RDM-Masten geschnitten, soll aber mit SDM kompatibel sein, wobei mit zwei Masten alle Größen abgedeckt werden.

Größen: 4,2/4,5/4,7/5,0/5,4/5,9/ 6,4 qm

Preise: von 739 bis 799 Euro

Infos: Boards and More GmbH, Tel. 089/6665522, www.north-windsurf.com


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag