RRD Wave Vogue 4,7

 • Publiziert vor 12 Jahren

Das modifizierte Simmer-Segel (Simmer X-Flex) überzeugt als rassiges und ebenso ausgewogenes Wavesegel. Super neutral auf der Welle und in Manövern.

[Segel] RRD Wave Vogue 4,7 : [Tester] Gunther Baade

An Land: Sehr viel X-Ply mit einem PVC-Fenster, der stylishe Mastprotektor und ein dreifach verstärkter Ring anstatt Öse im Schothorn sind die Eyecatcher beim RRD-Segel. Es ist ein Simmer-Schnitt, der auf dem Simmer X-Flex basiert. Der – sehr leichte – Mast ist im Test bei mäßigen Bedingungen gebrochen.

Auf dem Wasser: Das “RRD”-Segel konnte voll überzeugen: Als mittel gedämpftes, radikales Wavesegel, so wie man es von einem Simmer-Schnitt erwartet. Kontrolle, Beschleunigung und Handling wirken in einem Trimmzustand über einen weiten Windbereich (sehr gute Kontrollierbarkeit in Böen) sehr gelungen abgestimmt.

Es ist nicht ganz so leicht zu dirigieren wie ein NeilPryde Zone, aber immer noch sehr agil, dabei Fehler verzeihend und mit gutem “Off” ausgestattet. Das Vogue liegt schön fahrstabil in der Hand, macht keine Zicken, lässt sich akzeptabel anpumpen, auch wenn es tendenziell eher etwas steifer wirkt. Wer pumpfaul auf die Böe wartet, wird nicht brutal weggerissen, sondern sanft ins Gleiten geschoben.

Rundum: Ein radikales Wavesegel ohne Zicken.

surf-Tipp: Allround-Wavesegel für sämtliche Reviere.

Verwendeter Mast: RRD Vogue 400 cm, IMCS 19,

k.A. *Kilo, 100 % Carbon, Preis: 419 Euro

Web: www.robertoriccidesigns.com

k.A.* = keine Herstellerangabe

 

 

 

 

Gehört zur Artikelstrecke:

Wavesegel 4,7 2009


  • Gaastra Manic 4,7

    15.03.2009Ein direkt wirkendes Segel für radikalste Bedingungen. Fahrstabil und einfach zu surfen, dabei radikal für extremste Bedingungen. Etwas weniger gleitstark.

  • Invalid date

  • Hot Sails Maui Fire 4,7

    15.03.2009Radikal auf der Welle wie kaum ein anderes Segel. Man muss Abstriche bei Fahrleistungen und auf Flachwasser in Kauf nehmen.

  • Invalid date

  • Invalid date

  • Invalid date

  • Invalid date

  • RRD Wave Vogue 4,7

    15.03.2009Das modifizierte Simmer-Segel (Simmer X-Flex) überzeugt als rassiges und ebenso ausgewogenes Wavesegel. Super neutral auf der Welle und in Manövern.

  • Sailloft Hamburg Curve 4,7

    15.03.2009Ein sehr direktes, sehr straffes Wavesegel mit einem Touch Freeridefeeling auf der Geraden. Eher als Power-Wavesegel einzustufen, für gemäßigte, europäische Bedingungen und auch ...

  • Severne S-1 4,7

    15.03.2009Das neue S-1 wirkt straffer und direkter abgestimmt. Stärken sind die gute Kontrollierbarkeit und ein neutrales Handling – auch in fetten Wellenbedingungen.

  • NeilPryde Zone 4,7

    15.03.2009Das flachste und agilste NeilPryde-Wavesegel. Auf dem X-Combat jetzt softer als zuvor, mit angenehmer Dämpfung.

  • Vandal Sails Enemy 4,7

    15.03.2009Das zweite Wavesegel der Gruppe von Designer Kaseler. Etwas softer als das Gaastra Manic und dadurch noch universeller einsetzbar.

  • Wavesegel 4,7 2009

    15.03.2009Im Vergleich zu den Power-Wavesegeln 5,3 rückt bei dieser Gruppe das neutrale Handling auf der Welle noch weiter in den Fokus der Tester. Die spannende Frage ist, wie die neuen ...

Themen: DownloadRRDRRDWavesegelWavesegel

  • 2,00 €
    Test: Wavesegel 4,7

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Wavesegel: Mauisails Mutant 4,6 2015

    05.03.2015Mit 3,75 Meter Vorliekslänge wirkt das Mutant mindestens so kompakt wie die neuesten Drei-Latter.

  • Test 2017 – Freestyle-Waveboards: RRD Hardcore Wave 98 LTD

    01.06.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD Hardcore Wave 98 LTD...

  • Gun Sails Steel 4,7

    20.03.2010Das Gun Sails Steel ist ein gutes Allround-Wavesegel mit gelungener Kombination aus Power und Handling. Besonders hat uns die große Trimmrange gefallen – das Segel lässt sich ...

  • Österreich: Tauernmoossee

    05.07.2007Normal gehen Windsurfer auf Meereshöhe ihrer Leidenschaft nach: Maui, Gran Canaria, Cabarete, dort werden Rekorde gebrochen und neue Manöver erfunden. Der Slowene Tine Slabe, ...

  • Test 2016 Wavesegel 4,5: Vandal Riot 4,5

    30.03.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Vandal Riot 4,5.

  • Slalomboards 110/130/140 2003

    01.04.2005Slalomrennen haben das Zeug zur neuen Paradedisziplin: Spannend, schnell und spektakulär. Und nur Slalomfahrer erleben maximale Beschleunigung und die höchsten ...

  • Freerideboards 130 2004

    04.04.2005Die 130-Liter-Freerider vertragen Segel zwischen 6,5 und 8,0 Quadratmeter. Und mit breitem Fahrwerk, geringem Gewicht und leistungsstarken Finnen gleiten die neuen Boards früher ...

  • Fanatic Ray 125 LTD

    20.05.2010Ein tolles Teil für Freizeitracer und Speedfreaks. Dabei einfach zu fahren und leicht schnell zu machen. Der Ray hält was er verspricht: Kontrolle vereint mit viel ...

  • Freerideboards 120 2009

    15.06.2009No Limit“ ist das Motto dieser Gruppe. In der 120-Liter-Klasse haben wir auch die hochwertigsten Bauweisen der Hersteller zugelassen. Das treibt zwar die Preise in die Höhe, aber ...