Severne S.W.A.T.

 • Publiziert vor 10 Jahren

Ben Severne ist bekannt dafür, dass er dem Nutzer gerne leichte Segel in die Hand gibt.

Der Designer betont: “Das neue S.W.AT. hab ich durch die Überarbeitung noch reaktionsfreudiger gestaltet, dabei auch noch deutlich leichter gemacht.” Dass dabei die Optik des Wavesegels sehr prägnant wurde, ist ein Nebeneffekt. Severne schiebt noch nach: “Surfer, die ein strapazierfähiges Segel mit guter Leistung bei moderatem Preis suchen, bekommen hier ein gutes Angebot.”

Größen: 3,3/3,7/4,2/4,7/5,2/ 5,7 qm

Preise: von 399 bis 489 Euro

Infos: APM Marketing GmbH, Tel. 089/74140596 und www.severnesails.com

Schlagwörter: S.W.A.T. Severne


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2015: Freemove Markensegel 5,8 bis 6,0 um 500 Euro

    Invalid date

  • Test 2017 – Freeridesegel: Severne NCX 7,0

    Invalid date

  • Test 2016: 3 Latten Wavesegel

    Invalid date

  • Racesegel 2008

    Invalid date

  • Severne Freek 5,2

    Invalid date

  • Severne Turbo 8,1

    Invalid date

  • Freeracesegel 2006

    Invalid date

  • Test 2018 - Power-Wavesegel: Severne Blade Pro 5,0

    Invalid date

  • Wavesegel 2006

    Invalid date