Severne Swat 4,7 Severne Swat 4,7 Severne Swat 4,7

Severne Swat 4,7

 • Publiziert vor 8 Jahren

surf-Empfehlung: Severne spielt bei Gewicht und Handling in der obersten Liga. Wave-Einsteiger, schwere Fahrer oder Freerider werden etwas Power und Fahrstabilität vermissen. Das S-1 setzt mit perfektem „Off“ die Maßstäbe bei Side- und Sideoffshore-Bedingungen und für anspruchsvolle Freestyle-Manöver, doch es ist auch ein etwas anspruchsvolleres Segel. Das Swat verschiebt lediglich den Einsatzbereich etwas in Richtung Leichtwind. Eine größere Windrange als S-1 und Swat bietet das ebenfalls sehr leichte Blade (ausführlicher Test in surf 4/2013).

An Land: Das günstige Swat erreicht mit etwas dünnerem X-Ply ein sehr geringes Gewicht. Dank Variotopp kann man das Swat alternativ auch auf einem 400er-Mast aufbauen.

Auf dem Wasser: Im Vergleich zum S-1 kann das Swat, dank des etwas weiter hinten liegenden Druckpunktes, bei wenig Wind etwas mehr Gleitpower und Drive im Bottom Turn entwickeln. Trotzdem gehört auch das Swat eher zu den flachen Wavesegeln und überzeugt – beim Wellenabreiten und auf Flachwasser gleichermaßen – ebenfalls mit federleichtem, neutralem Handling, wenngleich es dabei nicht ganz an das S-1 herankommt. Bei viel Wind kommt das Swat deutlich früher an seine Grenzen und auch flachgezogen muss man früher das Segel streichen als mit den meisten anderen Segeln der Gruppe.

Web: www.severnesails.com

Verwendeter Mast: Severne Gorilla RDM 370 cm, IMCS 17, 1,65 Kilo, 75 % Carbon Preis: 409 Euro

surf-Messung:Segelgewicht: 3,02 kg Mastgewicht: 1,48 kg

Gehört zur Artikelstrecke:

Wavesegel 4,7 - 2013


  • Wavesegel 4,7 - 2013

    21.02.2013

  • Goya Guru Pro 4,7

    20.02.2013

  • Gun Sails Blow 4,6

    20.02.2013

  • Gun Sails Steel 4,7

    20.02.2013

  • Naish Sails Session 4,7

    20.02.2013

  • Naish Sails Boxer 4.7

    20.02.2013

  • Neilpryde Combat 4,7

    20.02.2013

  • Sailloft Curve 4,7

    20.02.2013

  • Sailloft Quad 4,6

    20.02.2013

  • Severne S-1 4,7

    20.02.2013

  • Neilpryde The Fly 4,5

    20.02.2013

  • North Sails Volt 4,7

    20.02.2013

  • North Sails Idol 4,7

    20.02.2013

  • Point-7 Salt 4,8

    20.02.2013

  • Point-7 Swag 4,7

    20.02.2013

  • Vandal Riot 4,8

    20.02.2013

  • Vandal Enemy 4,7

    20.02.2013

  • Severne Swat 4,7

    20.02.2013

  • Simmer Blacktip 4,7

    20.02.2013

  • RRD The Four MKII 4.7

    20.02.2013

  • Gaastra Manic 4,7

    20.02.2013

  • Gaastra IQ 4,7

    20.02.2013

  • RRD Wave Vogue MKIV 4,7

    20.02.2013

Themen: WavesegelWavesegelwavesegel 4.7

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Test Wavesegel 4,7

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Neilpryde Combat 4,7

    20.02.2013

  • Naish Sails Session 4,7

    20.02.2013

  • Test 2016 Wavesegel 4,5: Sailloft Hamburg Quad 4,4

    30.03.2016

  • Segeltest 2016 – Freemove vs. Wave: Severne Blade 5,5

    30.10.2016

  • Test 2016 Wavesegel 4,5: Naish Sails Force Four 4,5

    30.03.2016

  • Point-7 Sado 5,4

    20.04.2010

  • Simmer Icon 4,7

    20.03.2011

  • Test 2014: Neilpryde The Fly 4,5

    18.02.2014

  • RRD Super Style 5,3

    31.03.2009