Simmer Sails Iron 5,3

  • Christl Borst-Friebe
 • Publiziert vor 9 Jahren

surf-Empfehlung: Perfekt in Sideoffshore-Bedingungen und gut für versierte Wavesurfer. Wenig kraftvoll.

An Land: Das Simmer Iron steht ohne Winddruck einfach mal ratzflach da, selbst die unterste Latte wölbt sich kein bisschen. Die Ausstattung ist überdurchschnittlich – mit recht großem Monofilmanteil im Segel.

Auf dem Wasser: Das Iron hat auf dem Wasser rein gar nichts mit seinem Namen zu tun. Von schwerem Fahrgefühl ist es nämlich so weit entfernt wie kaum ein anderes Segel. Es würde wahrscheinlich selbst unter den rassigsten Sideshoresegeln noch leicht und agil wirken. Passive Gleitpower sucht man dagegen vergeblich, egal wie man mit der Gabel fuchtelt, das Simmer benötigt einen Tick mehr Wind. Dann gleitet es agil und wenig fahrstabil, dafür gut kontrollierbar, es lädt sich auch ordentlich auf und vermittelt gutes Speedgefühl. Doch es will eigentlich nicht auf die Freeridepiste, sondern Wellen schlitzen. Und das kann es umso besser, je besser die Bedingungen sind. Schon leichtes Strecken der Segelhand genügt und das Iron liegt kaum noch spürbar mit extremem “Off” in der Hand, lässt sich genau so führen, wie man es möchte. Selbst bei Sideoffshore-Wind mit hektisch einfallenden Böen bleibt es auf der Welle leicht und besonders handlich.

Web: www.simmerstyle.eu

Verwendeter Mast: Simmer RDM 400 cm, IMCS 19, 1,55 Kilo, 100 % Carbon

Preis: 599 Euro

surf-Messung

Segelgewicht: 3,9 kg

Mastgewicht: 1,66 kg

 

 

Gehört zur Artikelstrecke:

Power-Wavesegel 5,3 - 2012


  • Goya Eclipse 5,3

    13.01.2012

  • Naish Sails Force 5,3

    23.01.2012

  • NeilPryde Atlas 5,4

    23.01.2012

  • North Sails Hero 5,3

    29.01.2012

  • Simmer Sails Iron 5,3

    06.01.2012

  • Vandal Sails Riot 5,2

    06.01.2012

  • Power-Wavesegel 5,3 - 2012

    23.01.2012

  • Gaastra Poison 5,4

    23.01.2012

  • Gun Sails Transwave 5,3

    23.01.2012

  • MauiSails Global 5,4

    25.01.2012

  • Sailloft Hamburg Bionic 5,3

    07.01.2012

  • Sailloft Hamburg Curve 5,3

    29.01.2012

  • Severne Blade 5,3

    01.03.2012

Themen: DownloadSimmer SailsWavesegelWavesegel

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 2,00 €
    Power-Wavesegel 5,3

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Spanien: Gomera (Kanaren)

    12.03.2005

  • Test 2014: North Sails Idol 4,7

    18.02.2014

  • Dachboxen 2002

    30.03.2005

  • Bart David - ohne Fußschlaufen in die Welle

    12.03.2011

  • DWC Fehmarn 2010: Gunnar Asmussen gewinnt

    16.05.2010

  • Test 2018: Wavesegel 4,5 qm

    28.06.2018

  • Slalomboards 2010

    20.03.2010

  • Vandal Sails Reverb 6,0

    20.10.2008

  • Vandal Sails Enemy 4,7

    20.03.2011