Redaktion

Test 2014: Mauisails Global 5,4

20.03.2014

surf-Empfehlung: Das Global ist kein „Zwei-Finger-Segel“, sondern eher druckvoll für kraftvollen Fahrstil, das Mutant genau das Gegenteil. Leichte, gute Wavesurfer, die in erlesenen Bedingungen surfen, bekommen mit dem Mutant ein hervorragendes Manöver- und Abreitsegel – das aber auch eigentlich zu den radikaleren Segeln gehört, die wir bereits in 4,7 getestet haben, ein Power-Wave- oder Allroundsegel ist es nicht. Für alle anderen Wavesurfer und Reviere, sowie für Flachwasser, ist das Global die bessere Wahl bei MauiSails.

[SEGEL] MAUISAILS Global 5,4 : [Tester] Manuel : [Spot] Swartriet

An Land: MauiSails bietet hinsichtllich der Verarbeitung und Verstärkungen guten Standard, der Protektor ist vielleicht etwas dünn, dafür aber schön lang und gut klappbar. Auffällig ist die recht breite Vorlieksbahn aus Dacron bei beiden Segeln, das spricht für eine eher softe Segelcharakteristik. Das Schothorn des Global ist zwar recht tief geschnitten, die Gabelaussparung reicht aber dennoch weit hinauf auch für große Surfer. Das Mutant ist das kompakteste Segel und wirkt auf einem 370er-Mast und mit nur 1,71 Meter Gabellänge recht zierlich. Um dennoch auf die Fläche zu kommen, ist das Achterliek weit ausgestellt.

Auf dem Wasser: Mit der Namensgebung liegt MauiSails genau richtig, das Global ist sicher das Segel, das du an jedes Revier mitnehmen kannst. Wenn du die Charakteristik eher etwas weicherer Profile magst, die an Land noch ganz flach daliegen, dann aber schon bei wenig Druck einen ordentlichen Bauch reinziehen, dann dürfte dir das Global gefallen. Wie bei den meisten Segeln dieser Art, erfordert die Schothorn­einstellung etwas Feingefühl, wenn du "deinen" Trimm gefunden hast, deckt das Segel aber einen ausreichend großen Windbereich ab ohne das man umzutrimmen müsste. Insgesamt wirkt es etwas "langgabeliger "(das könnte auch an dem recht weit hinten liegenden Segeldruckpunkt liegen) und nicht extrem agil, bietet auf der anderen Seite aber auch bei viel Wind eine sehr willkommene Mischung aus viel Power (selbst wenn es etwas flacher aufgebaut ist) und sehr guter Kontrolle auf der Welle. Das weiche Profil stellt Bauch und Vortrieb zur Verfügung wenn du es brauchst, und lässt sich mit leichtem Fieren auch super schnell neutral stellen. Dies alles funktioniert an typischen Nord- und Ostsee-tagen ausgesprochen gut.

Info www.mauisailsgermany.de

Verwendeter Mast: MauiSails SRS Wave RDM 400 cm, IMCS 19, 1,50 Kilo, 100 % Carbon Preis: 539 Euro

surf-Messung           Segelgewicht: 3,57 kg  Mastgewicht: 1,76 kg

Test 2014: Mauisails Global 5,4

PDF-Downloads

  • 1,99 €
    Power-Wavesegel 5,3

    Mode: article_pdf_download
    Mode-Category: shop
    Preis: 1,99 €
Weitere Stories

  • Test Wavesegel 2020 – alle Features & Details

    vor 2 Tagen

    In der surf-Ausgabe 1-2/2020 findet ihr einen großen Test der 2020er Wavesegel. Neben dem Vergleich der einzelnen ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2019: Wavesegel 4,2 qm

    25.11.2019

    Wenn mal wieder „einer dieser Tage“ ist, an denen es wild zugeht, dann brauchst du ein Segel, mit dem du den Sturm ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Neues Membransegel von Duotone

    30.07.2019

    Weiß war gestern, das neue Duotone Super Hero kommt deutlich bunter aus dem Karton. Aber das Wavesegel ist in der ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test: Gun Seal Membrane

    30.04.2019

    Direktanbieter GunSails spricht seit jeher eher den preisbewussten Käufer an. Insofern ist das neue Seal Membrane ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Die 4,2er Wavesegel 2019 – alle Features und Details

    08.12.2018

    In der surf-Ausgabe 1-2 2019 findet ihr einen großen Test der 4,2er Wavesegel. Alle Features und Details findet ihr ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018: Power-Wavesegel 5,0

    24.09.2018

    Klassische Wavesegel mit fünf Latten sind die Dauerbrenner in den Segelpaletten, und das aus gutem Grund: Als kleine ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 - Power-Wavesegel: Gun Sails Transwave 5,0

    23.09.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Gun Sails Transwave 5,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 - Power-Wavesegel: Naish Sails Force Five 5,0

    23.09.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Naish Sails Force Five 5,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 - Power-Wavesegel: Neilpryde Atlas 5,0

    23.09.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Atlas 5,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 - Power-Wavesegel: Neilpryde Combat 5,0

    23.09.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Combat 5,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 - Power-Wavesegel: North Sails Super Session 5,2

    23.09.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des North Sails Super Session 5,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 - Power-Wavesegel: Point-7 Spy 5,0

    23.09.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Point-7 Spy 5,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined