Test Wavesegel: Gun Sails Aqua 4,6 2015 Test Wavesegel: Gun Sails Aqua 4,6 2015 Test Wavesegel: Gun Sails Aqua 4,6 2015

Test Wavesegel: Gun Sails Aqua 4,6 2015

 • Publiziert vor 6 Jahren

"Das ist das leichteste und agilste Gun-Segel, das wir je im Test hatten" – das würde so jeder Tester unterschreiben.

Gun Sails Aqua 4,6 2015 (links), Tester Christian Winderlich / Gun Sails Blow 4,6 2015 (rechts), Tester Tobias Holzner / Spot Witsands

Dabei hat Gun Sails einen Drei-Latter ins Rennen geschickt, der nicht nur überaus agil auf der Welle sein Unwesen treibt, sondern auf dem 400er RDM – kompakt und straff vom Feeling – gar keine nach der Latteneinsparung zu befürchtenden Unarten zeigt. Lediglich die Gleitleistung ist ähnlich wie beim NeilPryde Fly-3 (ebenfalls mit Cross Batten unten) recht mager. Dafür spielt es im Handling auf der Welle in der Top-Liga, die vergleichsweise weit vorne liegende Druckpunktlage verleiht dem Segel zwar eine leichte Nervosität beim Rausgleiten, aber auch die gewünschte Agilität auf der Welle.

surf-Tipp: Ein sehr radikales Segel für ausgesuchte Bedingungen. Wie alle Drei-Latter ein reines Wavesegel.

PLUS Agilität; Off auf der Welle MINUS Gleitleistung

Verwendeter Mast: Gun Select RDM 400 cm, IMCS 19, 1,45 Kilo, 100 % Carbon Preis: 349 Euro

surf-Messung           Segelgewicht: 3,28 kg  Mastgewicht: 1,54 kg

Info: Gun Sails GmbH, Tel.: 06893/80110, www.gunsails.de

Gun Sails Aqua 4,6 2015

Kleine, pfiffige Features lassen sich immer wieder entdecken, wie der Öffner für die Variotopp-Verstellung bei Gun Sails.

Bei nahezu allen Segeln sind die Nähte im Bereich unter der Gabel, wo der Standlack auf dem Bug die Nähte beschädigen könnte, durch Gummileisten geschützt, wie hier am Beispiel von Gun Sails gezeigt.

Gun Sails Aqua 4,6 2015

Gun Sails Aqua 4,6 2015

Die Mast- und Segelgewichte der getesteten Produkte wurden von surf ermittelt. Die Maße und Gewichte der weiteren aufgeführten Größen entsprechen den Herstellerangaben.

Gehört zur Artikelstrecke:

Test Wavesegel 2015 - 4,5 qm


  • Test Wavesegel 2015 - 4,5 qm

    06.03.2015

  • Test Wavesegel: Challenger Sails Three-G 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Gaastra IQ 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Goya Fringe 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Gun Sails Aqua 4,6 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Gun Sails Blow 4,6 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Mauisails Mutant 4,6 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Naish Sails Force Three 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Naish Sails Session 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Neilpryde Combat 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Neilpryde The Fly-3 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: North Sails Hero 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: North Sails Volt 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Sailloft Hamburg Quad 4,4 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Severne S-3 4,7 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Simmer Style Blacktip 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Simmer Style Tricera 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Vandal Riot 4,5 2015

    05.03.2015

Themen: AquaGun SailsWavesegelWavesegel

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Wavesegel 4,5

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test Wavesegel: Simmer Style Blacktip 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test 2018 – Wavesegel: Neilpryde Combat 4,5

    27.06.2018

  • Gun Sails Blow 4,6

    20.02.2013

  • Mauisails Global 5,4

    31.03.2009

  • Vandal Sails Enemy 4,7

    20.03.2010

  • Gun Sails Rapid

    24.09.2011

  • Neilpryde Combat 4,7

    20.02.2013

  • Simmer Icon 4,7

    20.03.2011

  • Test 2014: Freeridesegel ohne Camber 7,0

    23.04.2014