Test Wavesegel: Sailloft Hamburg Quad 4,4 2015 Test Wavesegel: Sailloft Hamburg Quad 4,4 2015 Test Wavesegel: Sailloft Hamburg Quad 4,4 2015

Test Wavesegel: Sailloft Hamburg Quad 4,4 2015

 • Publiziert vor 6 Jahren

Das Quad ist unter den radikalen Wavesegeln dieser Gruppe sicher das kraftvollste Powersegel.

Sailloft Hamburg Quad 4,4 2015, Tester Christian Winderlich, Spot Witsands

Gleitleistung und Fahrstabilität für einfaches Raussurfen zählt hier mindestens so wie das Handling auf der Welle. Klar, da wo Wavesegel häufig auch gefahren werden – auf Nord- und Ostsee – ist das perfekte "Off" auf der Welle weniger wichtig. Und so wirkt das sehr straffe Rigg besonders druckvoll, aber auch weniger spielerisch. Es könnte von der Charakteristik ebenfalls bei den Power-Wavesegeln mitfahren. Du bekommst hier viel passive Gleitpower – beim Anpumpen reagiert es wenig elastisch – und gute Kontrolle ohne umzutrimmen in breiter Wind­range bei gutem Handling auf der Welle. Bei ruppigem Sideoffshorewind wirkt es etwas weniger spielerisch.

surf-Tipp: Kraftvolles Segel für Nord- und Ostsee.

PLUS Gleiten; Kontrollierbarkeit beim Rausfahren

Verwendeter Mast: Sailloft Red Line RDM 370 cm, IMCS 17, 1,45 Kilo, 100 % Carbon Preis: 559 Euro

surf-Messung           Segelgewicht: 3,08 kg  Mastgewicht: 1,36 kg

Info: Sailloft Hamburg GmbH, Tel. 040/8501191, www.sailloft.de

Sailloft Hamburg Quad 4,4 2015

Sailloft Hamburg Quad 4,4 2015

Sailloft Hamburg Quad 4,4 2015

Die Mast- und Segelgewichte der getesteten Produkte wurden von surf ermittelt. Die Maße und Gewichte der weiteren aufgeführten Größen entsprechen den Herstellerangaben.

Gehört zur Artikelstrecke:

Test Wavesegel 2015 - 4,5 qm


  • Test Wavesegel 2015 - 4,5 qm

    06.03.2015

  • Test Wavesegel: Challenger Sails Three-G 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Gaastra IQ 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Goya Fringe 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Gun Sails Aqua 4,6 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Gun Sails Blow 4,6 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Mauisails Mutant 4,6 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Naish Sails Force Three 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Naish Sails Session 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Neilpryde Combat 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Neilpryde The Fly-3 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: North Sails Hero 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: North Sails Volt 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Sailloft Hamburg Quad 4,4 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Severne S-3 4,7 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Simmer Style Blacktip 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Simmer Style Tricera 4,5 2015

    05.03.2015

  • Test Wavesegel: Vandal Riot 4,5 2015

    05.03.2015

Themen: QuadQuadSailloft HamburgSailloft HamburgWavesegelWavesegel

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Wavesegel 4,5

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Starboard Quad 76 WoodCarbon

    20.01.2010

  • Goya Custom Quad 78 PRO

    21.01.2011

  • Test 2016 Wavesegel 4,5: Ezzy Elite 4,5

    30.03.2016

  • Test 2018 – Wavesegel: Gun Sails Seal 4,5

    27.06.2018

  • Gaastra Poison 5,4

    15.04.2011

  • Test Wavesegel 2016: Gun Sails Peak 5,0

    30.01.2016

  • Segeltest 2016 – Freemove vs. Wave: Neilpryde Atlas 5,4

    30.10.2016

  • Test 2014: North Sails Idol 4,7

    18.02.2014

  • Test 2014: Goya Banzai 4,7

    18.02.2014