Freerideboards

38 Artikel zum Thema Freerideboards


  • Test 2018: Große Freeride- und Aufsteigerboards

    20.05.2019Ein kleiner Schritt auf dem Brett, aber ein großer Schritt in jeder Surfkarriere! Der Wechsel in die Schlaufen soll bei Aufsteigerboards so leicht wie möglich sein, dann kommt der ...

  • Test 2018 – Freerideboards: Bic Techno 160 D

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Bic Techno 160 D.

  • Test 2018 – Freerideboards: Fanatic Gecko 156 HRS + Schwert

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Gecko 156 HRS + Schwert.

  • Test 2018 – Freerideboards: Fanatic Gecko 156 HRS

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Gecko 156 HRS.

  • Test 2018 – Freerideboards: Hejfly DropInn L 186

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Hejfly DropInn L 186.

  • Test 2018 – Freerideboards: JP-Australia Magic Air 150

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Magic Air 150.

  • Test 2018 – Freerideboards: JP-Australia Magic Ride Family 154

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Magic Ride Family 154.

  • Test 2018 – Freerideboards: RRD Evolution Softskin V4 155

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD Evolution Softskin V4 155.

  • Test 2018 – Freerideboards: RRD Freeride 155 E-Tech

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD Freeride 155 E-Tech.

  • Test 2018 – Freerideboards: Starboard Atom IQ Duo 130

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Starboard Atom IQ Duo 130.

  • Test 2018 – Freerideboards: Starboard Carve IQ 151 3DX

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Starboard Carve IQ 151 3DX.

  • Test 2018 – Freerideboards: Tabou Rocket 145 AST

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Tabou Rocket 145 AST.

  • Test 2018 – Freerideboards: Tabou Rocket Wide 135 CED

    20.05.2019Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Tabou Rocket Wide 135 CED.

  • Test 2017 – Freeride-/Freeraceboards: Starboard AtomIQ 114 UC Carbon

    19.05.2017Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Starboard AtomIQ 114 UC Carbon.

  • Test 2014: Freerideboards Large

    16.05.2014Eine neue Brettklasse macht sich breit: Freerideboards mit bis zu 10 Zentimetern mehr Breite als vor wenigen Jahren wollen die Klassiker verdrängen. Dieser Test zeigt, was die ...

  • Test 2014: JP-Australia Magic Ride 118 FWS

    15.05.2014Sehr einfach zu fahren und perfekt geeignet für Powerhalsen-Schüler.

  • Test 2014: Fanatic Shark 135 Ltd.

    15.05.2014Das Board fährt sich altbekannt mit recht starker Betonung auf dem hinteren Fuß (lange Finne), was bei Leichtwind sehr gute Leistung ermöglicht – aber auch technisch etwas ...

  • Test 2014: JP-Australia X-Cite Ride Plus 135 FWS

    15.05.2014Das Brett ist etwas anspruchsvoller, weil nicht ganz so laufruhig wie die breiten Boliden, dafür besonders agil – was auch viel Spaß bereiten kann.

  • Test 2014: Tabou Rocket 135 CED

    15.05.2014Für stressfreies Surfen ist der Rocket das Wundermittel. Das Board gleitet harmonisch an, wunderbar durch Windlöcher und überzeugt mit bester Dämpfung und extrem kontrollierten, ...

  • Test 2014: Starboard Carve 131 Wood

    15.05.2014Lang, breit und mit viel Volumen bepackt wirkt der Carve etwas größer – die Gleiteigenschaften sind dementsprechend gut.

  • Test 2014: Mistral Screamer 123

    15.05.2014Der Screamer hat mit dem "alten" Screamer nichts mehr gemeinsam. Der war in erster Linie nur komfortabel, hier stecken jetzt eindeutig reine Slalom-Gene drin.

  • Test 2014: RRD Firestorm 129 Wood

    15.05.2014Top-Fahrleistungen bei ordentlicher Kontrollierbarkeit – so zeigt der Firestorm, als klassenfremdes Referenzboard, dass moderne Freeraceboards gar nicht so unkomfortabel sein ...

  • Test 2014: RRD Firemove 122 Wood

    15.05.2014Super Kontrolle, verbunden mit recht lebendigem Fahrgefühl, das empfiehlt den RRD auch sportlich engagierten Heizern.

  • Test 2014: Lorch Breeze S 130 Silverline

    15.05.2014Gestreckt und schmal steht der Lorch als klassischer Vertreter da. Und erweist sich als sportlicher, schneller Untersatz vor allem für schneidige Gleithalsen.

  • Test 2014: Fanatic Gecko 120 Bamboo

    15.05.2014Der Gecko ist besonders einfach zu surfen, mit sehr gleichmäßiger Druckverteilung, angenehm gedämpft im Kabbelwasser und dennoch auch gefühlsmäßig schnell.

  • Test Freerideboards extrawide 2014

    21.09.2013Wenn von sechs neuen Freeridern sechs Boards das gewisse Extra bieten, dann ist das mehr als nur ein Mode-Trend. Jeder Surfer, der ein einfacher zu fahrendes Board sucht, mit ...

  • RRD Firemove LTD 110 + 120

    20.09.2013surf-Empfehlung: Die Ricchi-Twins beiendrucken vor allem in der Halse und mit bester Kontrollierbarkeit. Die Boards sind mit je rund 15 Liter größeren klassischen Shapes ...

  • JP-Australia X-Cite Ride Plus Pro 125

    20.09.2013surf-Empfehlung: Der Magic Ride ist einfacher zu surfen und sorgt mit Garantie für durchglittene Powerhalsen, bietet allerdings auch weniger Variabilität bei den Radien. Der ...

  • Fanatic Shark LTD 135

    20.09.2013surf-Empfehlung: Der Shark bleibt eigentlich nur noch Surfern, die bei wenig Wind mit wirklich großen Segeln ordentlich Druck geben wollen und es lieben, wenn ein Board aktiv über ...

  • Fanatic Gecko LTD 112 + 120

    20.09.2013surf-Empfehlung: Der Shark bleibt eigentlich nur noch Surfern, die bei wenig Wind mit wirklich großen Segeln ordentlich Druck geben wollen und es lieben, wenn ein Board aktiv über ...

  • JP-Australia Magic Ride PRO 118

    20.09.2013surf-Empfehlung: Der Magic Ride ist einfacher zu surfen und sorgt mit Garantie für durchglittene Powerhalsen, bietet allerdings auch weniger Variabilität bei den Radien. Der ...

  • Exocet Xcross 115

    20.09.2013surf-Empfehlung: Der Exocet wirkt minimal kleiner als der JP Magic Ride mit nahezu gleicher Breite. Wir würden das Board in diesem Vergleich am ehesten leichteren Surfern ...

  • Freerideboards 135 2013

    28.05.2013Aufstiegshilfe in die Gleitliga oder Leichtwindgeschoss für Hobby-Racer – die Freerider dieser Gruppe leisten oft beides und zählen damit zu den interessantesten Boards am Markt. ...

  • Freerideboards 130 2011

    15.05.2011Da trifft man einen alten Bekannten nach Jahren und erkennt ihn nicht wieder. Wieder dabei ist der Starboard Carve, der X-Cite Ride ist komplett neu, einige Boards wie der Bic ...

  • Freerideboards 130 2010

    20.05.2010Hier kommt der größte Test von Boards der 130-Liter-Klasse. 15 Bretter decken die gesamte Range ab. Für Aufsteiger, die Gleiten und Schlaufensurfen lernen möchten, ...

  • Freerideboards 145 2009

    25.07.2009Mit 599 Euro markiert der Bic Core im Direktversand die unterste Preisgrenze im Boardmarkt. Dafür bekommt man ein gutes, großes Freerideboard zum Lernen und selbst für engagierte ...

  • Freerideboards 120 2009

    15.06.2009No Limit“ ist das Motto dieser Gruppe. In der 120-Liter-Klasse haben wir auch die hochwertigsten Bauweisen der Hersteller zugelassen. Das treibt zwar die Preise in die Höhe, aber ...

  • Freerideboards 130 2009

    20.05.20091500 Euro Limit sind immer noch eine Menge Geld. Doch mit diesem Preislimit im surf-Test schränken wir die Testboards bis auf wenige Ausnahmen auf die meistverkauften Technologien ...