Freestylesegel

45 Artikel zum Thema Freestylesegel


  • Test 2017: Freestylesegel Sailloft Air

    29.08.2017Lange hat’s gedauert, jetzt ist es endlich da: Mit dem Air gibt die Hamburger Segelschmiede Sailloft Freestylern jetzt ein reinrassiges Tuch zum Spielen in die Hand. Unser erster ...

  • Test 2016: Freestylesegel 4,7 bis 5,2 qm

    31.10.2016Bob, Burner, Kono & Co – damit es dich bei den angesagten Freestyletricks aus dem Wasser beamt, muss dein Segel erstmal leicht sein und sauber ducken. Welches Trickser-Tuch genau ...

  • Test 2016 – Freestylesegel: North Sails Idol LTD 5,2

    30.10.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des North Sails Idol Ltd. 5,2.

  • Test 2016 – Freestylesegel: Sailloft Hamburg Quad 4,8

    30.10.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Sailloft Quad 4,8.

  • Test 2016 – Freestylesegel: NeilPryde Wizard 5,1

    30.10.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Wizard 5,1.

  • Test 2016 – Freestylesegel: GA Sails Pure 4,8

    30.10.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des GA Sails Pure 4,8.

  • Test 2016 – Freestylesegel: Severne Freek 4,8

    30.10.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Severne Freek 4,8.

  • Test 2016 – Freestylesegel: Gun Sails Yeah 4,8

    30.10.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Gun Sails Yeah 4,8.

  • Test 2016 – Freestylesegel: Goya Bounce 4,7

    30.10.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Goya Bounce 4,7.

  • Test 2015: Freestylesegel 5,2

    22.10.2014Vor einigen Jahren musste keine Marke ein spezielles Freestylesegel im Sortiment haben. Wer tricksen wollte, konnte dies mit Wavetüchern meist genauso gut. Heute gehören Segel ...

  • Test 2015 Freestylesegel: Gaastra Pure 5,2

    21.10.2014Ein Freestylesegel vom Topp bis zum Mastprotektor.

  • Test 2015 Freestylesegel: North Sails Idol Ltd. 5,2

    21.10.2014Ein Hauch von Nichts – so treibt das North Idol ambitionierten Tricksern die Freudentränen in die Augen.

  • Test 2015 Freestylesegel: MauiSails Loco Pro 5,2

    21.10.2014Das Loco ist für jeden Kono-Aspiranten und Pro ein Traum, einmal eingeleitet bleibt das Segel beim Duck perfekt berechenbar und neutral.

  • Test 2015 Freestylesegel: Vandal Riot 5,3

    21.10.2014Das neue, leichte Gittermaterial im Topp macht das Segel etwas softer als früher, mit toller Neutralität für Duck-Manöver gesegnet war das Vandal Riot ohnehin schon immer.

  • Test 2015 Freestylesegel: Severne Freek 5,2

    21.10.2014Everybody‘s darling war das Freek im Test-Team schnell, einfach weil es im Prinzip keine Schwächen hat.

  • Test 2015 Freestylesegel: Gun Sails Beat 5,3

    21.10.2014Wer immer noch denkt, dass Gun Segel per se immer etwas schwerer seien, sollte dieses Segel fahren und sich vom Gegenteil überzeugen.

  • Test 2015 Freestylesegel: Neilpryde Wizard 5,1

    21.10.2014Wie aus einem Guss wirkt das NeilPryde Wizard, seine große Stärke ist, dass es keine Schwächen hat.

  • Test 2015 Freestylesegel: Sailloft Hamburg Quad 5,2

    21.10.2014Keine Frage, mit dem Quad sind alle Freestyle-Moves möglich, das zeigen Teamrider wie Adi Beholz im Worldcup.

  • Einzeltest: Gun Sails Beat 5,3 2014

    26.05.2014surf-Fazit: Die Radikalkur hat gewirkt! Mit dem Beat hat Gun Sails endlich auch ein leichtes und den Ansprüchen radikaler Freestyler gerecht werdendes Segel im Programm, welches ...

  • Freestylesegel 2013

    26.10.2012Die Moves im Profi-Freestyle ändern sich so schnell, dass die Hersteller mit passenden Produkten kaum nachkommen. Bei „Normal“-Freestylern dauert die Manöver-Evolution meist etwas ...

  • Vandal Sails Riot 5,6

    15.10.2011surf-Empfehlung: Das Vandal Riot überzeugt als flaches, neutrales Segel in anspruchsvollen Freestylemanövern. Vor allem bei Starkwind kann das Riot mit seiner hervorragenden ...

  • RRD Super Style MK IV 5,7

    15.10.2011surf-Empfehlung: Das Super Style ist, dank guter Leistung, Kontrolle und feinem Manöverhandling, ein gelungener Allrounder für Freeride und Freestyle. Nur wer ein maximal leichtes ...

  • Severne S-1 5,3

    15.10.2011surf-Empfehlung: Wer auf hohem Niveau freestylt und ein Segel sucht, was in Manövern aller Art federleicht und neutral in der Hand liegt und auch harten Welleneinsatz überlebt, ...

  • North Sails ID 5,4

    15.10.2011surf-Empfehlung: Mit dem ID ist North ein absolutes Top-Segel geglückt. Wer 5,4 Quadratmeter eher als größtes Segel in der Palette fährt und auf hohem Niveau freestylt, wird das ...

  • NeilPryde Firefly 5,3

    15.10.2011surf-Empfehlung: Das NeilPryde Firefly gehört aufgrund des leichten und neutralen Handlings sicher zu den absoluten Favoriten anspruchsvoller Freestyler. Wer mit Freestylemanövern ...

  • North Sails Duke 5,4

    15.10.2011surf-Empfehlung: Das Duke ist im Vergleich zum ID etwas mehr auf Bump & Jump-Bedingungen ausgelegt und dürfte, dank der sehr guten Fahrleistungen und Top-Kontrolle, vor allem ...

  • Naish Boxer 5,4

    15.10.2011surf-Empfehlung: Das Boxer schafft den Spagat zwischen guter Fahrleistung auf der Geraden und federleichtem Handling in allen Manövern. Das Segel wirkt überaus gut verarbeitet und ...

  • Freestylesegel 2011

    15.10.2011Switch anfahren, durchtauchen, das Segel „ducken“, abspringen in die Rotation – immer mehr Manöver werden „gegen den Wind“ gefahren. Die Segel dafür müssen einerseits kraftvoll ...

  • Gaastra Pure 5,4

    15.10.2011surf-Empfehlung: Das Gaastra Pure ist ein überaus gelungenes Segel für anspruchsvolle Freestyler, die ein leichtes Tuch für extreme Manöver suchen. Auch Fahrleistungen und ...

  • Challenger Free G 5,3

    15.10.2011surf-Empfehlung: Wenn man den richtigen Trimm gefunden hat, wirkt das Challenger Free G äußerst leicht, solide verarbeitet und lässt in Manövern – sowohl bei Bump & ...

  • X.O. Sails Fusion 5,0

    22.10.2010X.O. Sails, die Segelmarke von Exocet-Macher Patrice Belbeoc’h, tritt mit einem 3-Latten-Segel an, wegen der kleineren Größe separat getestet. Die spannende Frage: Reichen drei ...

  • Vandal Riot 5,2

    22.10.2010Das Riot ist ein radikales New-School-Segel mit kompakter Outline und flachem Profil.Leicht gedämpft und super neutral in Manövern. Im Vergleich zu Gaastra (gleicher Designer) ...

  • Severne S-1 5,3

    22.10.2010Die Grenzen von Sideshore-Wavesegel bis zum Freestylesegel verlaufen beim S-1 nach Größe fließend. Das neue 2011er-Modell setzt einen neuen Maßstab, glänzt nicht nur mit ...

  • North Sails Duke 5,4

    22.10.2010Das Duke ist bei North Sails die Allzweckwaffe für Manöversurfer. Es bewährte sich schon als Onshoresegel, in diesem Vergleich ebenfalls als gelungenes Freemovesegel, das zum ...

  • Neilpryde Firefly 5,3

    22.10.2010Eines der leichtesten Freestylesegel, die man bekommen kann. Mit etwas mehr Profil und ordentlich Dampf für leichteren Wind, daher bei viel Wind nicht ganz so neutral wie die ...

  • Freestylesegel 2011

    22.10.2010Nur ein reines Freestylesegel tritt 2011 an. In diesem Test gegen drei Wavesegel, die in großen Größen als Freestylesegel empfohlen werden, und gegen ein Freemovesegel, das ...

  • Gaastra IQ 5,3

    22.10.2010Das IQ ist ein flaches, sehr direktes Segel für schwierigste Manöver bei Mittel- und Starkwind. Absolute Neutralität in Manövern und höchste Agilität stehen bei diesem Schnitt im ...

  • Vandal Sails Reverb 6,0

    20.10.2008Es soll der kultigere Bruder des Gaastra Echos werden. In den Manövern zeigt sich kein Segel radikaler und neutraler als Vandal und Gaastra. Jeder Move wird zum Freudentaumel. Die ...

  • Severne S-1 5,9

    20.10.2008Unverändert ist das S-1 Freestyle- und Wavesegel auch 2009 das Maß, an dem sich die Konkurrenz ausrichten darf: Auffällig harmonisch und weich in der Rotation, leicht in der Hand, ...

  • Simmer Style Freestyle XD 6,0

    20.10.2008Super stark bei Superwind mit Superkontrolle. Im oberen Windbereich ist das Simmer ein wahrer Freestyle-Akrobat mit super flachen, dezent gedämpftem Fahrfeeling. Das sehr gute ...

  • Neilpryde Firefly 6,1

    20.10.2008Zu den vorzüglichen Freestyle-Eigenschaften des Vorjahres schmücken massive Protektoren und ein neuer Look die Feuerfliege. Das Segel fährt sportlich, aber gedämpft, gleitet super ...

  • Hot Sails Maui Crossfire 5,9

    20.10.2008Wer ein radikales und direktes Freestylesegel sucht, ist mit dem Crossfire am Ziel seiner Träume. Ein verspieltes Ding, das das Geradeausfahren so gar nicht mag. Da makelt es mit ...

  • Gaastra Echo 6,0

    20.10.2008Wie im Vorjahr ein flaches, aber gedämpftes Freestylesegel mit extrem agilem Verhalten in Manövern. Beim Schiften oder Abtauchen werden Käufer kein neutraleres Freestyle-Rigg ...

  • Freestylesegel 2009

    20.10.2008Freestyle wird immer radikaler. Letztes Jahr trennte sich die Spreu noch vom Weizen. Gibt es dieses Jahr wieder große Unterschiede? Halten die quirligsten aller ...

  • Freestylesegel 2008

    13.12.2007Jeder sollte einen Flachmann besitzen, sofern er im Freestlye Ambitionen hegt. Flache Segel tricksen besser! Welcher Flachmann zu deinem persönlichen High beiträgt, steht im Test. ...