Hifly

34 Artikel zum Thema Hifly


  • Hifly Twinstyle 105 HCT

    20.10.2008Der Hifly Twinstyle überzeugt als Alleskönner mit besonderen Stärken bei klassischen Freestyle-Manövern. Die Gleiteigenschaften sind Spitze und machen das Board besonders für ...

  • Freestyle-Wave und Freemove 2008

    26.05.2008Drei für alle Fälle – so könnte man den letzten großen Teil unserer 2008er Test-Trilogie betiteln. Drei Gruppen von Allroundern für Freestyle, Welle und Freeride decken beinahe ...

  • Wavetest 2008

    20.05.200833 Waveboards und Wavesegel der 2008er-Generation mussten sich in diesem Jahr den harten Testbedingungen in Südafrika stellen. Dabei haben sie so viele verschiedene Spots gesehen, ...

  • Freerideboards 120 2008

    06.02.2008Einen Mistral Screamer gibt es ausschließlich als teure „RD“-Version, den Bic Techno nur als günstiges ASA-Brett. Ein ungleicher Kampf? Wir sind der Meinung, in der Freerideklasse ...

  • Freerideboards 135 2007

    06.02.2008Der Trend zu immer breiteren Boards scheint ungebrochen, Starboard überspringt mit dem 76 Zentimeter breiten Futura in der 135-Liter-Klasse glatt eine Entwicklungsstufe. Doch was ...

  • Freestyleboards 2008

    13.12.2007Freestyle ist Tanz, Akrobatik auf dem Flachwasser. Bei keinem anderen surf-Test wird so viel Aufwand pro Board betrieben wie beim Freestyle. Tanz auf dem Wasser statt ...

  • Freerideboards 140 und 150 2007

    15.10.2007Große Freerider unter 1000 Euro sind der günstigste Einstieg in die sportliche Gleitliga – oft schon gleich nach dem Surfkurs. Haben am Ende robuste ASA-Verbundbretter wie der Bic ...

  • Freerideboards 130 und 142 2007

    29.08.2007Das Schönheitsideal auf dem Laufsteg wird durch Wespentaille und reichlich Körperlänge bestimmt. Bei Freerideboards halten es die Shaper eher mit den Rubens- Modellen – kurz und ...

  • Freemoveboards 90 bis 96 2007

    14.08.2007Für Starkwind braucht jeder Surfer ein kleineres Board. Echte Alleskönner zum Heizen, Halsen und lustigen Herumspringen findet man unter den vielseitigen Freemoveboards. Der ...

  • Freestyle-Waveboards 85

    02.08.2007Ob Frontloop oder Shaka, dein erster kleiner Hüpfer oder ein Air Taka – irgendwie will jeder mal die Finne lüften. Und dafür findet man unter den Freestyle-Waveboards für jedes ...

  • Freemoveboards 105 2007

    20.06.2007Ein Hundert-Liter-Brett mit 5,8er-Segel – das ist eine beliebte Kombi, mit der viele Surfer die meisten Seemeilen sammeln. Da möchte natürlich jeder Hersteller mindestens ein ...

  • Freerideboards 120 2007

    21.05.2007SURF verlegte den größten Freeride-Test von den Kapverden an den Gardasee. Spaghetti Vongole statt Sushimi, Ora statt Passat. Die vielseitigen Bedingungen des beliebten ...

  • Waveboards Wide 75 2007

    20.04.2007Neue, breite Waveboards sollen gerade in mäßigen Bedingungen den Spieltrieb besser befriedigen. Das haben wir ausprobiert. Aber wir haben es uns nicht nehmen lassen, die ...

  • Freestyle-Boards und Freestyle-Segel 2007

    01.03.2007Die Spielzeugmesse 2007 ist eröffnet – so frisch gibt es die neuen Freestyleboards und -segel sonst in keinem Vergleichstest. Und genau hinschauen lohnt sich auch bei den bunten ...

  • Freerideboards 130 bis 142 2006

    06.07.2006In dieser Liga spielen eine ganze Menge Aufstiegskandidaten. Die Freerider um die 130Liter Volumen sind die beliebteste Spielklasse deutscher Surfer. Doch Vorsicht – bevor ihr in ...

  • Freerideboards 115 2006

    04.07.2006Elf acht hundertfünfzehn – das ist die gebührenfreie Nummer, unter der gute Surfer sofort ins Gleiten kommen. Denn die sportlichen Freerider vertragen moderne Segel bis acht ...

  • Freemoveboards 105 2006

    22.06.2006Ein Porsche 911 wird in der Rennfahrer-Szene gemeinhin als Heckschleuder bezeichnet – reichlich Power auf der Hinterachse sorgt für kerniges Fahrverhalten, im Grenzbereich nur vom ...

  • Freemoveboards 95 2006

    12.06.2006Immer mehr Freemovebretter legen ihren Spezialisten-Mantel ab und wagen sich in ein All-in-one-Konzept für Freeride, Freestyle und Welle. Mit SuperX – eine Disziplin aus Leistung ...

  • Freestyleboards 2006

    03.04.2006„Zeitlupe bitte!“ möchte man schreien, wenn man die Youngster im Worldcup zaubern sieht. Die Tricks im Profis-Zirkus haben in den letzten Jahren Copperfield-Niveau erreicht. Doch ...

  • Breite Waveboards 2006

    31.03.2006Hallo! Aufwachen! Der Traum ist vorbei – eben noch türmten sich vor deinen Augen meterhohe Klopfer auf, der Wind pfiff konstant leicht ablandig mit satten sechs Beaufort und ...

  • Freerideboards und -segel 2005

    12.08.2005Grünes Wasser – gleiten. Blaues Wasser – bolzen. Im Türkisen in den ersten Turn: Tauch ein in den Freeride-Traum – nur mit einer Hand oder gleich ganz. Ein größeres Angebot für ...

  • Freemoveboards 90 2005

    26.07.2005Für Freestyle, Freeride und Welle sollen sich die 90-Liter-Freemoveboards eignen – die Ziele sind hoch gesteckt. Doch kaum ein Board schneidet in allen Disziplinen gleich gut ab – ...

  • Freemoveboards 105 2005

    26.07.2005Bei den 105ern findet man einige runderneuerte alte Bekannte aus der vergangenen Saison wieder und komplett neue Shapes, die beinahe alle dem Trend zur kompakten Outline – kürzer ...

  • Freerideboards 130 2004

    04.04.2005Die 130-Liter-Freerider vertragen Segel zwischen 6,5 und 8,0 Quadratmeter. Und mit breitem Fahrwerk, geringem Gewicht und leistungsstarken Finnen gleiten die neuen Boards früher ...

  • Freemoveboards 115 2004

    04.04.2005Die 115-Liter-Freemoveboards sind die sportlichsten Leichtwindrenner. Sie vertragen locker Segel von 5,5 bis 7,5 Quadratmeter und versprechen Speed und Manöverspaß schon bei ...

  • Freemoveboards 105 2004

    04.04.2005Diese Bretter sind die perfekten Trainingspartner für den Supercross: Sprintstark, ausdauernd und wendig. Einige Boards nehmen wirklich jede Hürde, springen über Stock und Stein, ...

  • Waveboards 85 2002

    01.04.2005Mit rund 85 Litern Volumen unter der Haube sind diese Boards perfekte Wave-Allrounder für viele Surfer. Sie bieten auch 90-Kilo-Hünen noch ein Mindestmaß an Tragfähigkeit bei ...

  • Freerideboards 115 2002

    01.04.2005Die 115er sind im großen Freeridetest die wildesten Gesellen. Jetzt noch kürzer, noch breiter und noch einfacher zu kontrollieren. Mit dabei: ein Allrounder, eine Speedmachine, ...

  • Freerideboards 150 2002

    01.04.2005Leistung bei Leichtwind, gleiten ohne Schaumkrönchen, Höhe laufen wie die Profis – das wird das Thema der kommenden Saison. Überbreite Flundern wie der Starboard Carve 151 legen ...

  • Freerideboards 130 2003

    01.04.2005Früh angleiten, laufruhig auf Topspeed beschleunigen und geduldig durch die Kurve gleiten – das hatten Shaper den Frühgleitern bereits angezüchtet. Jetzt soll Speed wieder spürbar ...

  • Freemoveboards 105 2003

    01.04.2005Kaum eine andere Brettgruppe hat eine so breite Zielgruppe: Bei den Boards zwischen 100 und 110 Litern greift genauso der Crack wie der Freeride-Aufsteiger zu. Doch beide haben ...

  • Freemoveboards 115 2003

    01.04.2005Die Auferstehung des legendären F2 Sunset, das Revival des gloreichen Mistral Screamer und die Perfektionierung der alten Doppel-Finnen-Philosophie (Twinser) – bringt diese Gruppe ...

  • Freemoveboards 105 2002

    31.03.2005Wie unterschiedlich die Entwickler das Freemove-Thema interpretieren, ist erstaunlich: Vom reinrassigen Freestyleshape bis zur Speedmaschine findet sich in dieser Gruppe wirklich ...

  • Freemoveboards 95 2003

    01.04.2003Alle guten Dinge sind drei. Freemove spaltet sich in drei Disziplinen: Freeride, Freestyle und Wave. Freemove heißt auch drei in einem. Was die Freemoveboards 95 dieses Jahr ...