Vandal

50 Artikel zum Thema Vandal


  • Test 2018: Power-Wavesegel 5,0

    24.09.2018Klassische Wavesegel mit fünf Latten sind die Dauerbrenner in den Segelpaletten, und das aus gutem Grund: Als kleine Starkwindsegel für Flachwasser und gelegentliche ...

  • Test 2018 - Power-Wavesegel: Vandal Riot 5,0

    23.09.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Vandal Riot 5,0.

  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Vandal Stitch 6,0

    30.07.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Vandal Stitch 6,0.

  • Test 2017: 12 Radical Wavesegel 4,5

    16.07.2017Für richtig gute Wellen nur die besten Segel. Das ist meist das Vier-Latten-Segel. Und: Was kann das Drei-Latten-Segel im Vergleich? Diese Segel sind für die guten Tage gemacht. ...

  • Test 2017: Vandal Riot 4,5

    15.07.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Vandal Riot 4,5.

  • Kaufberatung und Test 2016: Windsurf-Komplettriggs

    14.07.2016Alles dabei, sogar die Tampen. Das macht Komplettriggs für Einsteiger interessant – und mit Preisen ab 409 Euro günstiger als ein individuelles Paket. Allerdings hat „All In” ja ...

  • Test 2016: Wavesegel 4,5

    31.03.2016Erst belächelt, jetzt höchst begehrt. Dank kontinuierlicher Evolution funktionieren diese Konzepte heute so gut, dass sie unter Wavesurfern unbestritten erste Wahl sind. Wir haben ...

  • Test 2016 Wavesegel 4,5: Vandal Riot 4,5

    30.03.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Vandal Riot 4,5.

  • Test 2016: Wavesegel 5.0

    31.01.2016Wir haben 14 Wavesegel rund um Kapstadt getestet: 5-Latten-Wavesegel, die für die meisten europäischen Spots mindestens ebenso wichtig sind. Mit reichlich Power auch für ...

  • Test Wavesegel 2016: Vandal Enemy 5,0 HD

    30.01.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Vandal Enemy 5,0 HD.

  • WindSUP 2015: Kaufberatung und Test

    04.08.2015Neue Boards verdoppeln den Leichtwind-Spaß: Aufblasbare SUPs, die sich obendrein perfekt zum Tricksen bei leichter Brise eignen. Feste Touring-SUPs, die für die Inseltour mit ...

  • Test 2015: Freemove Markensegel 5,8 bis 6,0 um 500 Euro

    30.06.2015500 Euro, so viel kostet das günstigste Paket aus Segel und passendem Mast in diesem Test. Weit weniger als normalerweise nur das Segel. Wir haben bei renommierten Marken nach ...

  • Test 2015 Freemove Markensegel 5,8 bis 6,0 um 500 Euro: Vandal Venture 6,0

    29.06.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Vandal Venture 6,0.

  • Test 2015: 2-Cam Freeride/Freeracesegel 7,0

    26.06.2015Zwischen sieben und neun Quadratmetern sind das die Segel, die man haben muss. Zumindest wenn du viel Leistung und trotzdem ordentliches Handling erwartest. Freeracesegel bringen ...

  • Test 2015 2-Cam Freeride/Freeracesegel 7,0: Vandal Mission 7,3

    25.06.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Vandal Mission 7,3.

  • Test 2015: Freeridesegel No Cam 6,5 qm

    29.05.2015Schnell und respektlos auf der Geraden – mit den schnellsten „Camberlosen“ kannst du auch hochgerüstete Camberkollegen zumindest mächtig ärgern. Spätestens in der ersten Halse ...

  • Test 2015 Freeridesegel No Cam: Vandal Stitch 6,5

    28.05.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Vandal Stitch 6,5.

  • Test Wavesegel 2015 – 5,3 qm

    20.03.2015Power-Wavesegel als homogene Gruppe sind Geschichte. Im Test der 5,3er treten extreme Drei-Latten-Wellenreitsegel, vielseitige Wave-Allrounder und durchgelattete Hybriden für ...

  • Test Wavesegel 2015: Vandal Enemy 5,3

    19.03.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Vandal Enemy 5,3.

  • Test Wavesegel: Vandal Riot 4,5 2015

    05.03.2015Mit dem Riot hat Vandal einen verdammt guten Wurf hingelegt, das Segel erlaubt sich keinerlei Schwächen.

  • Test 2015: Freestylesegel 5,2

    22.10.2014Vor einigen Jahren musste keine Marke ein spezielles Freestylesegel im Sortiment haben. Wer tricksen wollte, konnte dies mit Wavetüchern meist genauso gut. Heute gehören Segel ...

  • Test 2015 Freestylesegel: Vandal Riot 5,3

    21.10.2014Das neue, leichte Gittermaterial im Topp macht das Segel etwas softer als früher, mit toller Neutralität für Duck-Manöver gesegnet war das Vandal Riot ohnehin schon immer.

  • Test 2014: Freeracesegel 2-Cam 7,5

    19.06.2014Moderne Cambersegel lassen sich leicht aufbauen und decken einen breiten Windbereich in einem Trimm ab. Die Segel sind meist besonders fahrstabil und daher in den Größen ab 7,5 ...

  • Test 2014: Vandal Mission 7,3

    18.06.2014Dem brandneuen Vandal Mission wurde mit etwas höher und weiter hinten liegendem Druckpunkt viel Power ins tiefe Profil eingepflanzt.

  • Test 2014: Freemovesegel 5,9

    23.05.2014Diese Segelklasse stellt die Mathematik auf den Kopf, denn du bekommst mehr als nur ein halbes Manöversegel plus ein halbes Freeridesegel und noch einen Schuss Waveeignung ...

  • Test 2014: Vandal Addict 6,0

    22.05.2014Das neue Addict ist ein unkomplizierter, leistungsstarker Freemovemotor. Sehr gut zum Speedbolzen geeignet.

  • Test 2014: Freeridesegel ohne Camber 7,0

    23.04.2014Camberlos und Sieben-Null, das könnte einer der „glory days“ werden. Ein unbeschwerter Freeridetag mit genügend Wind, aber ohne Überdosis. Welches Segel dich früh über die ...

  • Test 2014: Vandal Stitch 7,0

    22.04.2014surf-Empfehlung: Das Vandal Stitch ist nahezu unauffällig und dadurch sicher ein Allround-Freeridesegel, das sehr vielen Geschmäckern gefallen dürfte. Es leistet sich keinerlei ...

  • Test 2014: Vandal Enemy HD 5,3

    20.03.2014surf-Empfehlung: Das Enemy hat sich in jeder Hinsicht gemausert: Es ist leichter und gleitstärker geworden — das gelingt nicht häufig. Ein Segel für Freunde eher gedämpfter ...

  • Test 2014: Vandal Riot 4,8

    18.02.2014surf-Empfehlung: Das Riot ist ein sehr soft gedämpftes Universal-Wavesegel, das sich an jedem Spot gut behaupten kann. Für Freunde weicherer Segel, mit Stärken im Gleiten. Sehr ...

  • Vandal Sails Stitch 7,0

    30.05.2012surf-Empfehlung: Ein Segel für trimmfaule Surfer, die unkompliziert bei mittlerem und stärkerem Wind Gas geben wollen. Komfortable Dämpfung gibt’s noch obendrein.

  • Freeridesegel 7,0 2012

    22.05.2012Freeridesegel ohne Camber sind die wilden Mustangs ohne Sattel und ohne Zaumzeug. Wer mit Freeride wirklich Freeride meint, braucht keine Camber und keinen Stress beim Aufbau. ...

  • Vandal Sails Addict 6,0

    30.04.2012surf-Empfehlung: Eine gute Empfehlung zum Speeden und Halsen, vor allem auch noch bei richtig viel Wind.

  • Vandal Sails Enemy 4,7

    22.03.2012Fazit: Markant martialisches Segel mit bestem Handling. Nicht superleicht, dafür sehr neutral. Nicht das gleitstärkste, dafür am besten zu kontrollieren, wenn die nächste ...

  • Vandal Sails Riot 5,6

    15.10.2011surf-Empfehlung: Das Vandal Riot überzeugt als flaches, neutrales Segel in anspruchsvollen Freestylemanövern. Vor allem bei Starkwind kann das Riot mit seiner hervorragenden ...

  • Vandal Sails Stitch 7,0

    15.06.2011surf-Empfehlung: Für Surfer, die das Segel auch gerne mal eine Nummer größer fahren und für alle, die camberlos auf dem Speedstrip auftrumpfen wollen. Bestens für schnelle ...

  • Vandal Sails Addict 6,0

    15.05.2011surf-Empfehlung: Ein sehr schnelles Segel für Heizer mit Faible für Graffiti-Designs ebenso wie für Surfer, die einen guten Allrounder für Manöver und Freeride suchen.

  • Vandal Sails Enemy 5,3

    15.04.2011surf-Empfehlung: Das Vandal ist das flachste und neutralste Segel der Gruppe und hat besondere Stärken bei anspruchsvollen Freestyle Manövern und in Side-Sideoffshore-Bedingungen ...

  • Vandal Sails Enemy 4,7

    20.03.2011Auch das 2011er Enemy kann seine Gaastra-Gene nicht ganz leugnen, ähnelt es dem radikalen Manic doch in einigen Belangen. Wenn es ruppig zur Sache geht, stellt es sich auf Abruf ...

  • Vandal Sails Riot 4,8

    20.03.2011Den Testern gefiel am Segel das jederzeit neutrale Verhalten, die agile Rotation und die flinke Reaktion beim Ablegen und Aufrichten vor der Welle. Dabei wirkt es immer straff, ...

  • Vandal Sails Enemy

    10.01.2011Da hilft nur X-Ply! Wenn es um härteste Beanspruchung in der Welle geht, dann ist das Gitter-Material nach wie vor angesagt. Vandal Sails setzt beim neuen Enemy (das ...

  • Vandal Riot 5,2

    22.10.2010Das Riot ist ein radikales New-School-Segel mit kompakter Outline und flachem Profil.Leicht gedämpft und super neutral in Manövern. Im Vergleich zu Gaastra (gleicher Designer) ...

  • Vandal Sails Stitch 8,0

    20.06.2010Ein camberloses Segel, das man mit losem Schothorn beinahe wie ein Racesegel trimmen kann. Dabei dämpft es angenehm. Die sieben Latten halten den Druckpunkt gut unter Kontrolle. ...

  • Vandal Sails Addict 6,0

    20.05.2010Das Addict ist ein angenehm gedämpfter Allrounder und dem Gaastra Remedy sehr ähnlich. Ein Segel, das auf Flachwasser vom Speedfahren bis Extrem-Freestyle allen Ansprüchen gut ...

  • Vandal Sails Riot 5,2

    20.04.2010Das Riot kann vor allem als Wave-Freestyle-Segel abräumen. Der Grund liegt in dem zuerst sehr flach erscheinenden Profil, das aber unter Winddruck einen ordentlichen Bauch ...

  • Vandal Sails Enemy 4,7

    20.03.2010Das Enemy ist eine Kreuzung aus Gaastra Manic und Poison. So entpuppt es sich als eher direkt wirkendes, sehr neutrales Wavesegel mit sehr gutem „Off“ bei ordentlichen ...

  • Vergleich: Freestyle- vs. Wavesegel 2010

    18.12.2009Der Kontrahent kommt diesmal aus dem eigenen Haus. Wir wollten wissen, wie Wavesegel gegen die Freestylesegel der gleichen Marke abschneiden. Wird ein Modell am Ende angezählt ...

  • Vandal Sails Addict 6,0

    20.04.2009Wie Gaastra Remedy – ein sehr ausgewogenes Segel mit Stärken in Manövern und bei viel Wind. Obendrein sehr schnell.

  • Vandal Sails Enemy 4,7

    15.03.2009Das zweite Wavesegel der Gruppe von Designer Kaseler. Etwas softer als das Gaastra Manic und dadurch noch universeller einsetzbar.

  • Vandal Sails Reverb 6,0

    20.10.2008Es soll der kultigere Bruder des Gaastra Echos werden. In den Manövern zeigt sich kein Segel radikaler und neutraler als Vandal und Gaastra. Jeder Move wird zum Freudentaumel. Die ...