Waveboards

Finnen-Tuning für Waveboards
Finnen-Tuning für Waveboards 01.06.2017 —

Einmal montiert, nie wieder angerührt – die unzähligen Finnen-Optionen, die moderne Multifin-Boards bieten, schrecken viele Wavesurfer eher ab. Dabei kann man doch mit etwas Positionstuning, einem anderen Set-up und dem Wechsel auf steife oder flexende Finnen jedes Board perfekt an den persönlichen Style anpassen.

mehr »

Test 2016: Waveboards 82 - 88 Liter: Fanatic Stubby 88 TE Fotostrecke & PDF
Test 2016: Waveboards 82 - 88 Liter 30.12.2015 —

Meilensteine im Waveboard-Design – das waren Konzepte wie der kompakte Starboard Evo oder die ersten Multifins. Jetzt herrscht Aufbruchstimmung: Der Grund dafür ist knapp 2,15 Meter lang. Wir testen, ob die neuen Stummel-Konzepte besser sind als die Klassiker.

mehr »

Test 2015: JP-Australia Thruster Quad Pro: <p>
	JP-Australia Thruster Quad Pro: Tester Manuel Vogel; Spot: Lippe</p> Fotostrecke & PDF
Test 2015: Waveboards 26.11.2014 —

Wer blind reingreift in diese Kiste mit den neuesten 2015er Waveboards kann Glück haben, alles richtig machen und das perfekte Board erwischen. Oder für seine Ansprüche eine absolute Niete ziehen, denn selten war eine Testgruppe so breit gefächert wie diesmal.

mehr »

Test 2015: Exocet U-Surf: Test 2015: Exocet U-Surf, Tester: Gereon Gollan; Spot: Lippe PDF
Test 2015 Waveboards: Exocet U-Surf 25.11.2014 —

Gut gleitend, einfach zu fahren und mit Top-Kontrolle – so punktet der Exocet vor allem bei gemäßigten Wavebedingungen und im Starkwindeinsatz auf Flachwasser.

mehr »

Test 2015: Fanatic Quad TE: Test 2015: Fanatic Quad TE, Tester: Marius Gugg; Spot: Lippe PDF
Test 2015 Waveboards: Fanatic Quad TE 25.11.2014 —

Der Quad benötigt einen Tick mehr Wind, um anzugleiten, beschleunigt dann aber druckvoll und wird richtig schnell.

mehr »

Test 2015: Fanatic TriWave TE: Test 2015: Fanatic TriWave TE, Tester: Marius Gugg; Spot: Lippe PDF
Test 2015 Waveboards: Fanatic TriWave TE 25.11.2014 —

Die Eier legende Wollmilchsau – der TriWave ist in den Teildisziplinen nie ganz vorne, aber immer fast: Überzeugende Gleitleistung, auch bei ruppigen Bedingungen viel Kontrolle und auf der Welle mit guter Range.

mehr »

Test 2015: Goya Custom Quad Pro: Test 2015: Goya Custom Quad Pro, Tester: Manuel Vogel; Spot: Lippe PDF
Test 2015 Waveboards: Goya Custom Quad Pro 25.11.2014 —

Der Wohlfühl-Radikalinski. Kein anderes Brett der Gruppe verbindet eine so unkomplizierte Charakteristik, perfekte Kontrolle, smoothe Halseneigenschaften und radikale Wave-Eignung derart gut wie der Goya.

mehr »

Test 2015: JP-Australia Thruster Quad Pro: Test 2015: JP-Australia Thruster Quad Pro, Tester: Manuel Vogel; Spot: Lippe PDF
Test 2015 Waveboards: JP-Australia Thruster Quad Pro 25.11.2014 —

Mit dem JP macht niemand was verkehrt – die überzeugende Gleitleistung, Beschleunigung und das Top-Speedpotenzial sind in jedem Revier ein Plus und auch beim Abreiten kann der JP, etwas mehr Druck als bei den Drehwundern der Gruppe vorausgesetzt, absolut alles.

mehr »

Test 2015: Naish Global: Test 2015: Naish Global. Tester: Marius Gugg; Spot: Heiligenhafen PDF
Test 2015 Waveboards: Naish Global 25.11.2014 —

Endlich wieder ein Naish-Brett, welches man für Nord- und Ostsee empfehlen kann, das war nicht immer so!

mehr »

Test 2015: Quatro Sphere Thruster: Test 2015: Quatro Sphere Thruster, Tester: Gereon Gollan; Spot: Heiligenhafen PDF
Test 2015 Waveboards: Quatro Sphere Thruster 25.11.2014 —

Die markeninterne Positionierung "Allround-Wave" passt perfekt – der Sphere erweist sich mit druckvoller Beschleunigung, freier Gleitlage und tollem Speedpotenzial als absolut nordseetauglich.

mehr »

Test 2015: RRD Firewave Ltd.: Test 2015: RRD Firewave Ltd. PDF
Test 2015 Waveboards: RRD Firewave Ltd. 25.11.2014 —

Moderate Wellen und der Firewave ist in seinem Element: Er gleitet super an und vermittelt eine gelungene Mischung aus freiem Fahrgefühl und Kontrolle, selbst bei üblem Chop.

mehr »

Test 2015: RRD Hardcore Wave V5 Ltd.: Test 2015: RRD Hardcore Wave V5 Ltd., Tester: Gereon Gollan; Spot: Lippe PDF
Test 2015 Waveboards: RRD Hardcore Wave V5 Ltd. 25.11.2014 —

Der Hardcore Wave gleitet trotz viel Rocker überraschend gut und harmonisch an, lediglich die Beschleunigung fällt etwas gedrosselter aus.

mehr »

Test 2015: Starboard Kode Wave Carbon: Test 2015: Starboard Kode Wave Carbon, Tester: Marius Gugg; Spot: Blavand PDF
Test 2015 Waveboards: Starboard Kode Wave Carbon 25.11.2014 —

Was für Köster gut ist, ist es in weiten Teilen auch für euch – der Kode sprintet druckvoll los und liefert viel Potenzial für hohe Sprünge.

mehr »

Test 2015: Starboard Quad Carbon: Test 2015: Starboard Quad Carbon, Tester: Marius Gugg; Spot: Blavand PDF
Test 2015 Waveboards: Starboard Quad Carbon 25.11.2014 —

Der Quad ist eine Waffe für die guten Tage! Wenn die Wellen druckvoll und schnell oder der Wind stark ist, kann man mit dem Board schlitzen wie Scott McKercher himself.

mehr »

Test 2015: Tabou Da Curve Quadster: Test 2015: Tabou Da Curve Quadster PDF
Test 2015 Waveboards: Tabou Da Curve Quadster 25.11.2014 —

Der Da Curve wurde in Details verändert, bleibt sich aber treu: Das mitgelieferte Thruster-Set-up gefiel uns an typischen Nordseetagen mit dem 5er-Segel und kopfhohen Wellen besser, weil das Brett damit besser gleitet und etwas freier läuft.

mehr »

Test 2015: Tabou Pocket Wave: Test 2015: Tabou Pocket Wave, Tester: Gereon Gollan; Spot: Lippe PDF
Test 2015 Waveboards: Tabou Pocket Wave 25.11.2014 —

Obwohl der Pocket das kleinste Brett im Test ist, gehört er zu den Top-Gleitern und setzt Böen druckvoll in Speed um. Auch bei Hack bleibt die Nase brav unten, weich und einfach zu fahren hat das Board eine große Windrange.

mehr »

Fanatic TriWave 79 TE Aufmacher 1-2/13: [Board] Fanatic TriWave 79 TE : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Langebaan PDF
Multifin-Waveboards 80 Liter 2013 24.01.2013 —

In Deutschland geht kaum noch ein Waveboard mit weniger als zwei Finnen aus dem Shop. Mit gutem Grund, denn fast alle getesteten Multifin-Boards sind sehr gut für Nord- oder Ostseebedingungen geeignet. Nur wenige Kandidaten schafften im Test wegen schlechten Betragens im Fach Gleiten die Versetzung von Hanstholm nach Heidkate nicht.

mehr »

JP-Australia Twinser Quad 92 Pro - Action 12/12: [Board] JP-Australia Twinser Quad 92 PRO: [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Hanstholm PDF
Waveboards 2013 28.12.2012 —

Zuhause ist's am schönsten - gute Wavesessions an heimischen Revieren bescheren vielen Surfern Glücksmomente. Welcher Untersatz lässt aber die Endorphine so richtig in die Höhe schnellen? Drei oder vier Finnen, Leicht- oder Normalversion, echtes Waveboard oder Freestyle-Wave? Oder sind Spezialshapes die richtige Wahl? Viele Fragen – hier kommen die Antworten.

mehr »

Fotos: Manuel Vogel: Fotos: Manuel Vogel PDF
SUP Test: Waveboards 2012 25.08.2012 —

In seiner Ursprungsform in der Welle findet SUP mehr und mehr Zuspruch auch in Deutschland, vor allem im Norden, wo sich reichlich Wasser bricht. Im dänischen Klitmøller haben wir ausgewählte Bretter auf Welleneinsteiger-Tauglichkeit gepruüft, aber auch Boards ins Visier genommen, die dem erfahrenen Wellenreiter Spaß machen könnten.

mehr »

[Board] JP-Australia Single Thruster 82 Pro : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Milnerton: [Board] JP-Australia Single Thruster 82 Pro : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Milnerton PDF
Waveboards 83 09.03.2012 —

Zwei bis drei Waveboards pro Marke, ausgerüstet mit einer bis zu vier Finnen, sind mittlerweile normal. Braucht man für die Boardwahl jetzt gehobene Rechenkünste? Und wie unterscheiden sich die Boards der Marken untereinander? Eine Spurensuche im Weißwasser.

mehr »

[Board] FANATIC Quad 75 TE : [Tester] Tobias Holzner  : [Spot] Swartriet: [Board] FANATIC Quad 75 TE : [Tester] Tobias Holzner  : [Spot] Swartriet PDF
Fanatic Quad 75 TE 15.01.2012 —

surf-Empfehlung: Der Fanatic Quad 75 wirkt recht klein und fühlt sich vor allem in mittleren bis großen Wellen (> 1,5 Meter) oder mit ausreichend Segelzug wohl. Dann vermittelt er perfekten Grip und Radikalität auf der Welle und setzt selbst Cracks keinerlei Limits. Leichtere Surfer (

mehr »

Nach seinem Abschied von F2 hat Shaper Patrik Diethelm mit Patrik-Boards sein eigenes Projekt gestartet. Mittlerweile gibt es die Bretter auch in deutschen Shops. Zeit also für unsere Testcrew, das Brett mal über Nord- und Ostsee zu jagen.: Nach seinem Abschied von F2 hat Shaper Patrik Diethelm mit Patrik-Boards sein eigenes Projekt gestartet. Mittlerweile gibt es die Bretter auch in deutschen Shops. Zeit also für unsere Testcrew, das Brett mal über Nord- und Ostsee zu jagen.
Patrik Trailer Wave 85 15.12.2011 —

Surfer, die regelmäßig in der Welle surfen und ein ausgewogenes und zugleich radikales Waveboard für unterschiedlichste Bedingungen und Reviere suchen, machen mit dem Trailer Wave sicher nichts falsch. Die (für ein Multifin-Board) gute Gleitleistung und die Kontrolle bei Starkwind runden den sehr positiven Gesamteindruck ab. Wellen-Einsteiger und Gelegenheits- Waver werden mit dem kurzen Brett allerdings Probleme beim Wenden und Wellenqueren haben und sollten sich deshalb besser woanders umschauen.

mehr »

[Board] Starboard Evo IQ 86 Woodcarbon : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Weißenhaus: [Board] Starboard Evo IQ 86 Woodcarbon : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Weißenhaus PDF
Waveboards 85 2011 22.03.2011 —

Viele Surfer, vor allem etwas schwerere. greifen statt zur 75-Liter-Klasse gerne zum nächstgrößeren Modell. Wir haben deshalb den Crosscheck gemacht, ob sich die Eindrücke unseres großen Wavetests innerhalb einer Modellreihe übertragen lassen und sechs Boards mit gut 80 Litern über die winterliche Nord- und Ostsee gejagt.

mehr »

[Board] Fanatic NewWave Twin 86 TE : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Weißenhaus: [Board] Fanatic NewWave Twin 86 TE : [Tester] Manuel Vogel : [Spot] Weißenhaus PDF
Fanatic NewWaveTwin 86 TE 22.03.2011 —

Wegen der guten Fahrleistungen und der radikalen Dreheigenschaften ist das Brett für Spots zwischen Rügen und Klitmøller eine echte Empfehlung. Wave-Einsteiger und Surfer, die ihr Board hauptsächlich bei Starkwind im Flachwasser einsetzen wollen und die jährlichen Tage in der Brandung an einer Hand abzählen können, finden innerhalb dieser Gruppe etwas gutmütiger zu fahrende Alternativen.

mehr »

[Board] RRD Wave Cult Quad V4 83 LTD : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Weißenhaus: [Board] RRD Wave Cult Quad V4 83 LTD : [Tester] Marius Gugg : [Spot] Weißenhaus PDF
RRD Wave Cult Quad V4 83 LTD 22.03.2011 —

Besonders gut funktioniert das Brett im mittleren und oberen Windbereich: In ruppigen Bedingungen läuft der Wave Cult wie auf Schienen und bügelt Kabbelwellen einfach weg. Auch als Starkwind-Flachwasserboard eignet sich der RRD aus diesen Gründen hervorragend.

mehr »

[Board] RRD Cult Wave Quad V4 75 LTD : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Scarborough: [Board] RRD Cult Wave Quad V4 75 LTD : [Tester] Frank Lewisch : [Spot] Scarborough PDF
Waveboards 75 2011 21.01.2011 —

Ein Board für jede Welle findet man leicht in dieser Testgruppe. Die Frage bleibt, welches Board deine ganz speziellen Ansprüche insgesamt am besten abdeckt. Allein die Zahl der Finnen sagt da nichts, das beweist der Test. Dafür haben wir uns für die Saison 2011 auf die Multifin-Boards konzentriert und einige alte, gute Bekannte zum Verleich mitgetestet.

mehr »

Wavetest 2010 in Langebaan, Südafrika: Wavetest 2010 in Langebaan, Südafrika PDF
Waveboards 75 2010 20.01.2010 —

Wie in einem Messerblock stecken die Finnen, bis zu vier Stück, fein säuberlich sortiert, in den Hecks einiger der neuesten 2010er-Waveboards. Wie die beiden Quads von JP-Australia und Starboard sich gegen nicht weniger als 15 Konkurrenten behaupten, haben wir in unterschiedlichsten Bedingungen geprüft. Vorab: Es gibt noch einige andere scharfe Geräte für die Welle.

mehr »

[Board] F2 Rebel 75 : [Tester] Bart de Zwart: [Board] F2 Rebel 75 : [Tester] Bart de Zwart PDF
F2 Rebel 75 20.01.2010 —

Die Stärke des F2 Rebel ist, dass er einfach keine Schwächen hat. Auch im dritten Jahr in Folge bleibt das Board aufgrund hervorragender Kontrolle und Gleitleistung sowie ausgewogener Dreheigenschaften eine Empfehlung für alle Könnensstufen und Reviere. Nur wer maximale Drehfreudigkeit sucht, sollte sich auch mal bei den Twinsern und Quads umsehen.

mehr »

[Board] Fanatic NewWave TE 76 : [Tester] Bart de Zwart: [Board] Fanatic NewWave TE 76 : [Tester] Bart de Zwart PDF
Fanatic NewWave TE 76 20.01.2010 —

Der New Wave ist ein radikales Waveboard, das einen großen Einsatzbereich abdeckt und vor Hawaii oder Südafrika und auch auf Nord- und Ostsee tadellos funktioniert. Wer Twinsern und Quads noch nicht traut, findet mit dem Singlefin ein ähnlich drehfreudiges Brett, gepaart mit hervorragender Beschleunigung und guten Gleiteigenschaften. Surfer, die ein Starkwind-Flachwasserboard suchen und nur selten in der Welle surfen, sind mit dem Board weniger gut beraten.

mehr »

[Board] Fanatic NewWave Twin TE 79 : [Tester] Manuel Vogel: [Board] Fanatic NewWave Twin TE 79 : [Tester] Manuel Vogel PDF
Fanatic NewWave Twin TE 79 20.01.2010 —

Der Twin überzeugt mit guten Beschleunigungseigenschaften sowie hervorragender Drehfreudigkeit und Variabilität auf der Welle und eignet sich sowohl für kleine Ostseewellen als auch für cleane Sideoffshore-Tage. Bei ruppigen Bedingungen würde man sich etwas mehr Kontrolle auf der Kante wünschen. Waveeinsteiger finden in nerhalb der Gruppe sicherlich geeignetere Alternativen. Bei passenden Bedingungen ist der Twin das radikalste Board.

mehr »

Waveboards wide 2009 PDF
Waveboards wide 2009 16.01.2009 —

Lange wurden sie gehypt, die etwas breiteren Waveboards – und alle Freunde der etwas breiteren „Wide Style“-Waveboards dürfen trotz der Twinser-Euphorie beruhigt sein, denn Real World Wave, Evo, Pocket und Co. sind nicht plötzlich out. Im Gegenteil: Ein Großteil der Waver fährt mit den breiteren Single-Fin-Waveboards auch weiterhin einfach besser.

mehr »

Waveboards Radical 2009 PDF
Waveboards Radical 2009 16.01.2009 —

Radikale Waveboards waren lange das Schärfste, was man im Shop kaufen konnte – für Turns mit dem besten Biss. Jetzt bekommen die ehemals „Schmalen“ mächtig Druck von den Twinsern und auch noch von einigen zunehmend radikaleren Waveboards wide. Einige Fahrer sehen die Boardgruppe schon auf der Abschussliste. Radikale Waveboards fahren in jeder Hinsicht

auf des Messers Schneide.

mehr »

Waveboards Twinser 2009 PDF
Waveboards Twinser 2009 16.01.2009 —

Windsurfen in der Welle ist eine Sache des Stils. Stil ist vielfältig, Twinser-Stil ist anders: Nah an der Welle, wie ein Wellenreiter surfend, mit engen Turns, um oben die Wellenlippe möglichst senkrecht zu treffen. Kein Board geht schneidiger in enge Turns als ein moderner Twinser. Leichte Einbußen bei der Wave-Einsteigertauglichkeit ist zumindest bei einigen Boards die unabdingbare Begleiterscheinung. Hier kommen alle Infos zu den Top-Serienbords 2009.

mehr »

Waveboard-Test 2009 Systemvergleich PDF
Waveboard-Test 2009 Systemvergleich 14.01.2009 —

Was können die Twinser wirklich? Keine Frage war beim diesjährigen Mega-Wavetest interessanter. Werden wir alle von einer gigantischen Marketing-Kampagne – aufgebaut um den Wave-Weltmeister – manipuliert? Mittels Gehirn-Waschgang im Surfshop? Oder sterben die Singlefin-Boards tatsächlich aus? Wir haben für die Antwort 19 Waveboards in der wichtigsten Volumensklasse getestet und ganz besonders die drei Konzepte innerhalb der Marken verglichen.

mehr »


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie