Alle Artikel zu: X-Cite

  • JP-Australia X-Cite Ride

    25.06.2012

    “Einzigartigen Komfort” verspricht JP-Australia für seine Freerider. Dabei soll der Ride auch noch die Fehler ...

  • 1
    JP-Australia X-Cite Ride 134 Pro

    15.05.2011

    surf-Empfehlung: Ein sehr gelungenes Board, das sportliches, freies Fahrgefühl mit bester Kontrollierbarkeit ...

  • 1
    JP-Australia X-Cite Ride 100 FWS

    22.07.2010

    Der Nachfolger des Sunset Slalom. Das Brett kann alles, was Freerider erwarten, ist schnell, wirkt sportlich, bleibt ...

  • 1
    JP-Australia X-Cite Ride 130 FWS

    20.05.2010

    Hier wird sportlich freies Fahrgefühl vermittelt und das Board ist dabei sehr einfach zu fahren. Auf jeden Fall eine ...

  • 1
    JP-Australia X-Cite Ride 145 FWS

    20.05.2010

    Bei durchaus gruppenüblicher Breite fällt der JP deutlich voluminöser aus – und münzt das in einen Gleitvorteil um. ...

  • 1
    Bauweisen-Vergleich

    30.07.2009

    Erst den Testsieger aussuchen und dann mit einer günstigeren, aber schwereren Bauweise bis zu 500 Euro sparen – geht ...

  • 1
    JP-Australia X-Cite Ride-II 120 Pro Edition

    20.06.2009

    Der X-Cite Ride wirkt direkter als je zuvor und vermittelt ein sportliches Speedgefühl. Dabei ist das Board einfach ...

  • 1
    JP-Australia X-Cite Ride-II 130 FWS

    20.05.2009

    Der X-Cite Ride bleibt einfach zu fahren und wirkt dabei deutlich straffer und direkter als bisher. Ein gutes Brett ...

  • 1
    JP-Australia X-Cite Ride 100 FWS

    30.04.2009

    Der neue X-Cite Ride ist sportlicher und direkter als zuvor. Sehr gut für Aufsteiger geeignet, mit guten ...

  • 1
    Vergleichstest Freerace vs. Slalom vs. Freeride 2008

    30.01.2009

    Wer richtig schnell surfen will braucht neben einem Rennsegel und einer guten Finne natürlich ein schnelles Brett. ...

  • 1
    Freerideboards 120 2008

    06.02.2008

    Einen Mistral Screamer gibt es ausschließlich als teure „RD“-Version, den Bic Techno nur als günstiges ASA-Brett. ...

  • 1
    Freerideboards 135 2007

    06.02.2008

    Der Trend zu immer breiteren Boards scheint ungebrochen, Starboard überspringt mit dem 76 Zentimeter breiten Futura ...

  • 1
    Freerideboards 130 und 142 2007

    29.08.2007

    Das Schönheitsideal auf dem Laufsteg wird durch Wespentaille und reichlich Körperlänge bestimmt. Bei Freerideboards ...

  • 1
    Freemoveboards 105 2007

    20.06.2007

    Ein Hundert-Liter-Brett mit 5,8er-Segel – das ist eine beliebte Kombi, mit der viele Surfer die meisten Seemeilen ...

  • 1
    Freerideboards 120 2007

    21.05.2007

    SURF verlegte den größten Freeride-Test von den Kapverden an den Gardasee. Spaghetti Vongole statt Sushimi, Ora ...

  • 1
    Freerideboards 130 bis 142 2006

    06.07.2006

    In dieser Liga spielen eine ganze Menge Aufstiegskandidaten. Die Freerider um die 130Liter Volumen sind die ...

  • 1
    Freerideboards 115 2006

    04.07.2006

    Elf acht hundertfünfzehn – das ist die gebührenfreie Nummer, unter der gute Surfer sofort ins Gleiten kommen. Denn ...

  • 1
    Freemoveboards 105 2006

    22.06.2006

    Ein Porsche 911 wird in der Rennfahrer-Szene gemeinhin als Heckschleuder bezeichnet – reichlich Power auf der ...

  • 1
    Freemoveboards 105 2005

    26.07.2005

    Bei den 105ern findet man einige runderneuerte alte Bekannte aus der vergangenen Saison wieder und komplett neue ...

  • 1
    Freemoveboards 105 2004

    04.04.2005

    Diese Bretter sind die perfekten Trainingspartner für den Supercross: Sprintstark, ausdauernd und wendig. Einige ...