Fast 100 Windsurferinnen beim “Ladies Day” in MakkumFoto: Marco Lambers

EventsFast 100 Windsurferinnen beim “Ladies Day” in Makkum

Tobias Frauen

 5/13/2022, Lesezeit: 2 Minuten

Fast 100 Windsurf-begeisterte Frauen kamen am vergangenen Wochenende zum “Ladies Day” nach Makkum.

Der Spot am Ijsselmeer in den Niederlanden hat einen Ruf als perfekter Platz für Ein- und Aufsteiger. Und auch der Wind spielte am Event-Tag perfekt mit und sorgte für jede Menge Action.

Auf dem Wasser konnte das aktuelle Windsurf- und Wing-Material getestet werden, außerdem gab es Workshops zum Segeltrimmen, Fahrtechnik und vielem mehr. Viele Teilnehmerinnen standen zum ersten Mal auf dem Board und wurden unter anderem von niemand Geringerem als Sarah-Quita Offringa bei den ersten Versuchen begleitet. Die Worldcupperin und ausgebildete Yoga-Lehrerin Arrianne Aukes gab am Strand eine Yoga-Stunde, und auch Racerin Femke van der Veen war vor Ort.

Foto: Marco Lambers

Als Mit-Inhaber von Surfcenter.nl hatte sich auch Nico Prien auf den Weg nach Makkum gemacht: “Wann hat man zuletzt 100 windsurfende Frauen auf einmal gesehen? Ich jedenfalls noch nie!” Ziel sei es, ein Zeichen bei allen Windsurferinnen weltweit setzen zu können: “Ihr seid nicht allein, bleibt dabei und kommt gerne zu unserem nächsten Ladies Day.”

Viele Teilnehmerin haben sich wahnsinnig über die neuen Bekanntschaften gefreut, da sie sich sonst häufig alleine an ihren Spots fühlen. (Nico Prien)
Foto: Marco Lambers
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Habt ihr Lust bekommen, auch mal gemeinsam in der Gruppe aufs Wasser zu gehen? Bei unseren Windsurf-Camps gibt es auch einige Veranstaltungen extra für Frauen!