Powerhalse lernen - jetzt aber richtig!

Andreas Erbe

 · 14.06.2022

Powerhalse lernen - jetzt aber richtig!

Die durchgeglittene Powerhalse ist und bleibt für viele WIndsurfer und WIndsurferinnen der Knackpunkt in der Karriere. Sie ist einersteits eines der elegantesten Manöver im Windsurfern und gleichzeitig aber auch eines der komplexesten. Beim Jibe, Speed, Fitness & Fun Camp vom 4. bis 11. September auf Rhodos entschlüsselt Ex-JP-Manager mit euch die Geheimnisse der perfekten Powerhalse.

Martin Brandner ist einer der CoachesFoto: privat
Martin Brandner ist einer der Coaches

Martin Brandner, früher F2 Brandmanager sowie Gründer und Langzeitmanager von JP-AUSTRALIA setzt bei diesem exklusiven Camp von den Zielen dort an, wo der echte Spaß beim Windsurfen beginnt, und das ist das Meistern der voll durchgeglittenen Powerhalse, aber auch schnelles Angleiten und das Erreichen von hohen Geschwindigkeiten. Wenn du also endlich 9 von 10 Halsen stehen oder deine Halse perfektionieren und mit annähernd gleicher Geschwindigkeit aus der Halse rauskommen willst, mit der du hineingefahren bist, und richtig schnell werden willst – dann ist das dein Camp.

Verlagssonderveröffentlichung
Jeder Teilnehmer wird mit der Drohne bei der Powerhalse gefilmt | privat
Jeder Teilnehmer wird mit der Drohne bei der Powerhalse gefilmt | privat

Martin bietet mit diesem Camp ein völlig neues Event, bei dem er die neuesten Tools und Techniken einsetzt. Er verwendet dafür eine Drohne, um jedem Teilnehmer individuelle Videoanalysen zu bieten und hat einen speziellen Windsurfsimulator entwickelt mit dem jeder einzelne Schritt der Powerhalse, als auch die ideale Speedposition am Strand geübt werden kann. Durch die Verwendung einer speziellen Handy App und eines wasserdichten Handycovers werden alle Fahrten aufgezeichnet und man kann seine Speed Fortschritte genau nachvollziehen.

Neben dem Powerhalsen Training gibt es für Interessierte noch Trainingseinheiten eines speziellen Fitnesstrainings für Windsurfer bzw. Aufwärm- und Dehnungsübungen. Unter dem Motto, wie bereite ich mich am besten aufs Windsurfen vor und schütze mich vor Verletzungen bzw. Überbelastungen.

Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, gibt es drei gemeinsame Abendessen, bei denen Martin für alle Fragen zum Thema Windsurf Business und PWA Worldcup zur Verfügung steht und gerne Stories und Anekdoten aus 28 Jahren im internationalen Windsurfbusiness erzählt.

Martin Brandner: „Ich möchte mit diesem Camp den Teilnehmern helfen, noch mehr Spaß am Windsurfen zu haben, weil die durchgeglittene Powerhalse endlich klappt, sie flott angleiten und richtig schnell werden.”

Ideale Bedingungen für die Powerhalse - das Pro Center auf RhodosFoto: privat
Ideale Bedingungen für die Powerhalse - das Pro Center auf Rhodos

Das Powerhalsen Camp findet bei idealen Revierbedingungen und mit besten Material am Pro Center von Jürgen Niens auf Rhodos statt. Alle weiteren Infos und Buchungsmöglichkeiten findet ihr bei der Surf & Action Company und auf der Webseite vom Pro Center.