PWAWeiterer Junior-Worldcup in Alaçati bestätigt

Tobias Frauen

 · 25.10.2022

PWA: Weiterer Junior-Worldcup in Alaçati bestätigtFoto: Alacati Wind Fest

Kurz vor Ende der Saison noch ein neuer Event im PWA-Kalender. Im November gehen in der Türkei die Slalom-Junioren an den Start - getrennt nach Finne und Foil.

Viele Jahre lang war Alaçati in der Türkei ein Standard-Stop auf der PWA-Tour, nun gehen dort die Junioren wieder an den Start. Die PWA bestätigte, dass vom 16. bis zum 20. November ein kurzfristig anberaumter Event gestartet wird. Anders als bei den Profis gehen die Junioren getrennt nach Finne oder Foil an den Start.

“Nach dem Erfolg der Junioren-Events auf Gran Canaria und in Dänemark freuen wir uns, einen weiteren Worldcup in den Kalender aufnehmen zu können”, heißt es von der PWA. “Wir wollen eine starke Basis für den Sport entwickeln. Dieser Event wird eine wichtige Rolle dabei spielen, die nächste Generation im Racing bei der Entwicklung zu unterstützen.”

Verlagssonderveröffentlichung

Die Trennung von Finne und Foil könnte ein Testlauf für mögliche Regeländerung bei den Profis sein. Dort wurde 2020 die Slalom-Disziplin für beide Varianten geöffnet. Durch die schnelle Fokussierung auf Foils geriet das Racing mit Finne jedoch etwas aus dem Blickfeld.