PWA World Tour: Die vorläufigen Termine für 2022Foto: John Carter

EventsPWA World Tour: Die vorläufigen Termine für 2022

Nach einer langen Durststrecke mit vielen coronabedingten Ausfällen auf der PWA World Tour klingt der neue Terminkalender für die Saison 2022 erst mal verheißungsvoll.

Insgesamt stehen disziplinübergreifend elf Events auf dem Programm. Mit dem SOMWR Cabo Verde World Cup konnte zum Saisonauftakt gleich ein Kracher wiederbelebt werden, der – wenn die Bedingungen passen – unschlagbare Wave-Bedingungen am Hardcorespot Ponta Preta bereithalten könnte.

Übersicht über die weiteren PWA World Tour Termine 2022:

Auch drei Kanarenstopps sind mit Gran Canaria (Wave und möglicherweise Slalom; 9.-17.07.), Fuerteventura (Slalom & Freestyle; 28.07.-6.08.) und Teneriffa (Wave; 8.-14.08.) im Programm.

Ebenfalls bestätigt sind aktuell die Events in Bol/Kroatien (Slalom; 4.-9.07.), der Youth Wave World Cup im dänischen Klitmøller (11.-17.09.) sowie natürlich der Mercedes-Benz Windsurf World Cup auf Sylt, der mit den Disziplinen Slalom, Freestyle und Wave vom 23.09.-2.10.) stattfinden soll.

Fraglich, weil noch nicht final bestätigt, sind hingegen die beiden für die erste Jahreshälfte geplanten Events auf den Malediven (Slalom) und in Israel (Slalom) sowie zwei für den Herbst avisierten Slalom World Cups in Torbole und in Yokosuka/Japan.

Bleibt zu hoffen, dass die Pandemie in diesem Sommer ein Ende hat und sich Organisatoren, Fahrer und Zuschauer nach der langen Durststrecke wieder auf zahlreiche Events freuen dürfen.