PeoplePosting des Tages: Foil-Tandem bei den ersten Flugversuchen

Tobias Frauen

 · 09.08.2022

Posting des Tages: Foil-Tandem bei den ersten FlugversuchenFoto: Carter/pwaworldtour.com

Was geht bei Instagram und Co.? Wir zeigen euch jetzt regelmäßig die Highlights aus der Welt des Windsurfens. Spektakuläre Action, Crashs, Kurioses oder spannende Einblicke!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Keine Angst, wer noch nie etwas von Tillo-Boards gehört hat, muss nicht an seinem Windsurf-Wissen zweifeln. Die kleine Marke aus Florida wird seit ein paar Jahren von Ex-Freestyle-Pionier Diony Guadagnino promotet, der für die Entwicklung zwischen Florida und seiner Heimat El Yaque pendelt. Jetzt hat Tillo ein Foil-Tandem gebaut und davon ein Bild gepostet. Auch ein Video der ersten Flüge vor Miami gibt es auf dem Account. Sieht spaßig aus, ist aber keinesfalls eine neue Idee. Unter anderem Malte Fürstenberg baute schon 2019 ein Doppel-Foilboard!

Mini-Freestyle-Contest auf Fuerte

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Auch 2022 gibt es keinen Worldcup auf Fuerte - im Gegensatz zu den Vorjahren jedoch nicht wegen einem hartnäckigen Virus, sondern aufgrund einer nicht erteilten Genehmigung der Behörden. Einen kleinen Freestyle-Contest gab es aber kürzlich dennoch - zumindest für ein paar Severne-Fahrer. Das Team zelebrierte den Start des neuen Psycho mit einem Mini-Wettbewerb. Neben Teamchef Dieter van der Eyken war auch Felix Volkhardt am Start, dazu Philip Köster, Liam Dunkerbeck, Takumi Moriya und Miso Chovan. In der Jury saßen unter anderem Iballa Moreno und Björn Dunkerbeck, die Köster zum Sieger kürten. Der Clip bei Instagram sieht jedenfalls nach großem Spaß aus!

Ein guter Tag für Philip Köster

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Nach dem Worldcup in Pozo drehte der Wind nochmal richtig auf, was sich viele Pros nicht entgehen ließen. Auch Local Philip Köster hat sich nach seinem Sieg keinesfalls entspannt zurückgelehnt, sondern gibt weiter Vollgas. Seine Frau Manca filmte spektakuläre Wave-Action mit Pushloops, 360s, Goiter und natürlich atemberaubend hohen Sprüngen! Das kurze Video gibt es bei Instagram zu sehen. Und was könnte da als musikalische Untermalung besser passen als “It was a good day” von Ice Cube?

Autsch! Jordy Vonk crasht mit dem Foil

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Slalom-Fahrer Jordy Vonk ist oft zum Training am Gardasee. Wer dabei immer pusht, bei dem geht auch schon mal was schief. So wie diese Highspeed-Fahrt auf dem Foil: In kabbeligen Bedingungen fährt Jordy immer weiter hart am Wind und gibt dabei soviel Druck auf die Luvkante, dass diese einspitzelt. Was dann folgt, ist klar: Ein spektakulärer Abflug mit intensivem Gabel-Kontakt. Trotz fehlendem Helm blieb der Niederländer unverletzt und verlost in seinem Instagram-Post sogar noch zwei Packungen Kaugummi, damit andere konzentrierter zur Sache gehen.

Boardreparatur: Fast wie neu

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Steven van Broekhoven, Freestyle-Worldcupper und Weltmeister von 2011, betreibt in Belgien eine Werkstatt zur Reparatur von Windsurf-Material. Was van Broekhoven dort leistet, ist beeindruckend: Am Beispiel eines weichen Decks bei einem Slalom-Board zeigt er die einzelnen Arbeitsschritte. Auch zerbeulte Board-Nasen, ausgerissene Finnenkästen und gebrochene Carbon-Gabeln hat der Belgier schon wieder aufs Wasser gebracht. Hinterher sieht das Material fast aus wie neu! Seine neuesten Projekte postet der van Broekhoven regelmäßig bei Instagram.