Redaktion

Neilpryde Double und Triple Boardbags

22.12.2010

Ab in die Wärme, Winterzeit ist Reisezeit, und zwar dorthin, wo das Wasser eisfrei ist. Wenn das Equipment mit muss, stellt sich die Packfrage.

Wieviel Boards und Riggs sollten es denn sein in Cape Town, Maui oder Mauritius? Auf jeden Fall muss Heavy Duty gepolstert werden. NeilPryde bietet dafür Double und Triple Bags an, die der rauen Behandlung auf Airports mit 10 Millimeter dicker Schaumstoffpolsterung, sogar 15 im Bug- und Heckbereich, trotzen wollen. Gepolsterte Trennwände schützen Boards, Segel und Gabeln, verstellbare Innengurte verhindern das Verrutschen. Von außen kann das Paket noch mit zwei Kompressionsstrapsen verdichtet werden. Drei Tragegriffe und Offroad-Rollen erleichtern das Schleppen zum Ein- und Auschecken und an den Strand, das abriebfeste Außenmaterial an den Seiten, an Bug und Heck und an den Kanten machen die Bags strapazierfähig.

Werden als Double in drei Größen (240 x 60/250 x 70/260 x 80 cm ab 289 Euro) und als Triple in (250 x 65/260 x 80 cm ab 319 Euro) angeboten.

Mehr dazu unter www.neilpryde.de oder bei Pryde Group, Tel. 089/6650490.

Weitere Stories

  • Test 2018: Double Boardbags

    20.05.2019

    Das Übergepäck auf Reisen fängt oft schon an der Ladentheke an – nämlich dann, wenn man ein zu schweres Boardbag ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Fixn Zip: Rettung für kaputte Windsurf-Bags

    14.11.2018

    Kaputte Reißverschlüsse machen jedes an sich intakte Boardbag wertlos. Mit Fixn Zip lassen sich die Zipper schnell ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Rettung für kaputte Board-Bags

    02.06.2017

    Kaputte Reißverschlüsse machen jedes an sich intakte Boardbag wertlos. Mit Fixn Zip lassen sich die Zipper schnell ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Gun Sails Kombibag

    26.07.2012

    Perfekt für Dachtransport ist das Kombibag, unten drin liegen die Masten im per Schnellverschluss an die obere ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • NeilPryde All-in-one-Bag

    25.05.2012

    Das All-in-one-Bag (254 x 56 cm, 249,95 Euro) soll vier bis fünf Segel, drei zweiteilige Masten bis 4,60 Meter und ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • NeilPryde Heavy Duty Double

    15.12.2011

    NeilPryde Heavy Duty Double Zwei Boards schluckt das Double, drei Brettchen das Triple.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Neilpryde Double und Triple Boardbags

    22.12.2010

    Ab in die Wärme, Winterzeit ist Reisezeit, und zwar dorthin, wo das Wasser eisfrei ist. Wenn das Equipment mit muss ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • NeilPryde Quiver Sail Bag

    20.10.2010

    Fünf Freeride- oder sogar sieben Wavesegel nimmt das Standard-Bag (89 Euro) auf, ins Formula-Bag (119 Euro) sollen ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • ION Boardbags

    20.04.2010

    Single-, Convert- und Splitbag, je nachdem, wieviel Stuff in die schützende Hülle gepackt werden muss, ION bietet ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Taschenkollektion von NeilPryde

    20.01.2010

    Neben dem Boardbag, solche bietet NeilPryde in diversen Größen und Ausführungen an, schleppt der reisewillige ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • NeilPryde Double- und Tripple-Boardbags

    20.12.2009

    Wer mit „full equipment“ in den Winterurlaub fliegen will, braucht den entsprechenden Container dazu. NeilPryde ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • "Heavy Duty Bag" von NeilPryde

    25.03.2009

    Single, Double oder Triple? Reisefreaks, die nicht aufs eigene Equipment am Traumziel verzichten möchten, ohne aber ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined