Finnenjournal 2003

  • Stephan Gölnitz
 • Publiziert vor 17 Jahren

Sie arbeiten in dunkler Tiefe und geben doch die Richtung an, oft unbeachtet und verkannt. Jetzt konnte surf erstmalig mit echten Messwerten aus der Praxis ans Licht bringen, wie wichtig die Spurhalter sind. Und wir geben die Antworten auf die wichtigen Fragen: Was bringen verschiedene Finnengrößen bei einem Brett, wie gut sind Seegrasfinnen? Welche Finnenlänge gehört ins Brett?

Mit einer zweiten Finne kann man oft mehr rausholen als mit einem kleineren Segel“, behauptet zumindest Marcus Schörling vom Zubehör-Lieferant White Water. Der Mann will nur viele Finnen verkaufen, könnte man unterstellen – doch auch bei surf-Tests hat sich Finnentuning schon schwer bewährt: Beim Fotoshooting müssen auch mal die 150-Liter-Freerider – weit jenseits des Einsatzbereiches – bei sechs Windstärken um den Turm geprügelt werden. Schnell die 48er-Serienfinne gegen eine 38er ausgetauscht und schon gehen, angepowert mit 5,7er-Segel, sogar die Boliden noch brav durch die Kurve, die sich vorher wie wilde Mustangs gebärdeten.

Diese Infos findet ihr im gratis PDF-Download:

• Zu jedem Segel die passende Finne • Grasfinnen im Leistungstest • Racefinnen der Zukunft • Was bringt die Zweitfinne? • Wer braucht Freestylefinnen?

Themen: Download

  • 0,00 €
    Finnen-Journal

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Vandal Sails Enemy 4,7

    15.03.2009Das zweite Wavesegel der Gruppe von Designer Kaseler. Etwas softer als das Gaastra Manic und dadurch noch universeller einsetzbar.

  • RRD Freestyle Wave 96 LTD

    15.04.2011surf-Empfehlung: Der RRD ist ein überragendes Easy-Halsenboard für kabbelige Reviere, mit großem Einsatzbereich auch bei viel Wind. Als Freestyleboard erfordert es etwas mehr ...

  • Waveboards 85 2002

    01.04.2005Mit rund 85 Litern Volumen unter der Haube sind diese Boards perfekte Wave-Allrounder für viele Surfer. Sie bieten auch 90-Kilo-Hünen noch ein Mindestmaß an Tragfähigkeit bei ...

  • Freestyleboards 100 2003

    01.04.2005Wer die „Faszination Windsurfen” im Speedfieber und gelegentlich einer Duck Jibe oder einem 360er sucht, der ist mit einem Allrounder aus der Freemovegruppe besser bedient. Die ...

  • Surf Speed Battle 2011

    12.01.2012An die sechzig eingeschriebene Teilnehmer wurden gelistet und die Gewinner des ersten Surf Speed Battlles stehen nun fest... Alexander Lehmarn wurder Erster in der ...

  • Naish Wave 3D 80

    15.01.2012surf-Empfehlung: Der Naish-Shape wirkt etwas kleiner als draufsteht und will in Reviere mit gutem Wind und sauberen Wellen.

  • Portugal: Azoren

    07.08.2006Mitten im Atlantik, genau zwischen Neuer und Alter Welt, ragen die Azoren aus dem tausende Meter tiefen Ozean. Uns allen nur bekannt durch das Azorenhoch aus der Wettervorhersage, ...

  • Starboard Shaper Tiesda You

    24.10.2009Wenn man eine Idee hat, und wenn man wirklich daran glaubt, dass es funktioniert und auch daran, dass man es umsetzen kann – dann ist man bei Starboard in Thailand am richtigen ...

  • Naish Force 5,3

    15.04.2011surf-Empfehlung: Das Force ist im idealen Windbereich sehr leicht und handlich – ein Genuss für Halsenmanöver und beim Wellenabreiten. Wegen der etwas schlechteren ...