Starboard SuperCruiser Foils zum halben Preis Starboard SuperCruiser Foils zum halben Preis Starboard SuperCruiser Foils zum halben Preis

Starboard SuperCruiser Foils zum halben Preis

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 2 Jahren

Starboard SuperCruiser Aluminium heißt die vielleicht interessanteste Sparmaßnahme im Foilsegment.

Im Gegensatz zu dem in surf 6-2019 getesteten „SuperCruiser Carbon“ wird der Carbonmast in diesem Fall durch einen gleich langen 85 Zentimeter langen Alumast ersetzt. Statt 1999 Euro kostet diese Kombi jetzt nur 999 Euro. Fuselage (Längsträger) und beide Flügel bleiben gleich und die Erfahrung aus unseren surf-Tests zeigt, dass die Starboard- Alumasten ähnlich steif wie die Carbonmasten sind. Lediglich im Profil fallen die Alumasten etwas dicker aus als die Carbonvarianten, was den Topspeed leicht drosselt aber das Fahrfeeling kaum verändert.

Weitere Infos zum Starboard SuperCruiser findet ihr unter www.star-board.com

Themen: FoilStarboard


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Baukasten: Starboard Foils

    31.05.2017Bei Ikea würde das Set vermutlich Fojlar heißen. Aus zwei Fuselages und vier Flügeln ergeben sich vier Kombinationen – auf drei verschieden langen Masten.

  • Test 2018 – Foils/Foilboards: Starboard Foil 147 Carbon Reflex

    01.07.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Starboard Foil 147 Carbon Reflex.

  • Starboard Carve

    15.03.2012Vier der sechs Freerider haben einen neuen Shape erhalten – 111, 121, 131, 141. “Draufstellen und los geht’s”.

  • Test 2018: Foils und Foilboards

    02.07.2018Als Foil-Windsurfer bist du fit für den Energiewandel. Wind statt Benzin, mit zwei Quadratmeter weniger Plastikfolie als alle anderen Surfer – im gleichen Windbereich. Wir haben ...

  • Test 2016 Freestyleboards 100: Starboard Flare 103 Carbon

    30.06.2016Hier finden Sie alle zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Starboard Flare 103 Carbon.

  • Test 2017: 7 Freestyleboards 100

    31.10.2017Der Trend zu immer kompakteren Maßen setzt sich auch bei den Freestyleboards fort – 2,09 Meter misst das kürzeste Brett der Testgruppe. Ob du damit rotierst bis der Arzt kommt ...

  • Starboard Flare 101 Carbon

    25.10.2012surf-Empfehlung: Der Starboard Flare ist, mit neuer Finnenbestückung, eine absolute Macht. Da das Brett im Gruppenvergleich etwas kleiner wirkt, eignet es sich auch besonders für ...

  • Quick-Test: Foilsegel Naish Lift

    22.12.2017Naish bringt mit dem Lift ein spezielles Foilsegel für Leichtwind. Das bringt am unteren Limit den Extra-Boost – aber auch Nachteile.

  • Starboard Quad IQ 82 WC vs. Starboard Evo IQ 81 WC

    15.03.2012surf-Empfehlung: Wer einmal den Quad probiert hat, findet nur schwer eine Empfehlung für den Evo. Im unteren Windbereich und für Onshore-Bedingungen empfehlen wir auf jeden Fall ...

  • Starboard Gemini Mark II

    12.06.2011Auf den ersten Blick mag man am Starboard-Tandem Gemini nicht viel Neues feststellen, doch Svein Rasmussen hat mit seinem R & D-Team dem Zweimaster eine Rundumkur verpasst.

  • Foil: Neues Olympiaboard Konzept

    31.01.2017NeilPryde gibt alles, damit 2020 oder spätestens 2024 bei Olympischen Spielen auf dem Foil gesurft wird. Das könnte dem olympischen Windsurfen Flügel verleihen – oder mit einer ...