Masten: Gewicht und Biegekurve

 • Publiziert vor 16 Jahren

Zauberstäbe oder fauler Zauber? surf hat mit 100 Masten den wohl umfassendsten Test der Surfbranche durchgeführt. Wir wollten wissen, welche Marke bei den Gewichten mogelt, wer die Härteangaben frisiert, welche Biegekurven sich ähneln und welche Masten überhaupt nicht vergleichbar sind. (SURF 11-12/2004)

surf hat mit 100 Masten den wohl umfassendsten Test der Surfbranche durchgeführt. Wir wollten wissen, welche Marke bei den Gewichten mogelt, wer die Härteangaben frisiert, welche Biegekurven sich ähneln und welche Masten überhaupt nicht vergleichbar sind. Außerdem: Wer baut die Masten mit dem schnellsten Flex?

Ergebnis: Mit den Angaben nehmen es nicht alle Hersteller so ganz genau. Wir fordern mehr Transparenz im schwarzen Stangenwald und neue Messmethoden – denn IMCS erscheint für die Anforderungen moderner Segel nicht genau genug.

Die ganze Wahrheit über die Masten findet ihr im Test als Download.

Themen: Download

  • 0,00 €
    Test: Masten

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Gu Screw Clew First

    20.01.2008Zugegeben: Kein neuer Move. Neu ist, dass Mark Angulo die Guscrew mit dem Schothorn voraus vor Hookipa wieder zelebriert. Vor zehn Jahren verdiente sich der Gummi-Athlet bei der ...

  • Surf Speed Battle 2011

    12.01.2012An die sechzig eingeschriebene Teilnehmer wurden gelistet und die Gewinner des ersten Surf Speed Battlles stehen nun fest... Alexander Lehmarn wurder Erster in der ...

  • Deutschland: Cospudener See (Leserspot)

    14.01.2004Go East ­ aus einer geschundenen Kohletagebauregion in der Nähe von Leipzig ist mittlerweile eine beachtliche und anschauliche Seenplatte entstanden, die an windigen Sommertagen ...

  • No handed burner

    27.06.2011Finger weg von der Gabel heißt offensichtlich der Trend, wenn es um neue Manöverkreationen geht. Als wären die Griffleisten glühend heiß, verweigern die Topfahrer immer häufiger ...

  • Mexiko: Baja California

    25.03.2007Noble Hotels, karibikblaues Flachwasser – nicht gerade das Klischeebild der w ilden Baja. Die Gegend um Los Barriles am Golf von Cortés w ird auch die Perle Mexikos genannt. Für ...

  • Starboard Kode WoodCarbon 74

    20.01.2010Der Kode zählt als Acid-Nachfolger zu den Wave-Klassikern. Besondere Auszeichnung: Beste Kontrolle in weiten Turns auf großen Wellen. Aber auch auf Flachwasser bewährt sich der ...

  • USA: Cityspot New York

    28.10.2008Bei dem Gedanken an Wolkenkratzer und Broadway-Lichter bekommen die meisten große Augen und erwidern „Oh, ich liebe New York City!“. Aber das ist nicht mein New York. Ich bin in ...

  • Frühgleiter: Die besten Boards 2002

    01.04.2005Unter sportlichen Leichtwind-Geschossen ist die Auswahl riesig. Wir haben quer durch alle Klassen, von lammfrommen Freeridern bis fetten Formula-Flundern, für jeden Anspruch den ...

  • Misty Wave

    20.06.2009Chapeau! Oder besser capello? Italo-Trickser Raimondo Gasperini schafft es in Zeiten unvorstellbarer Freestyle-Kreationen, ein noch nicht veröffentlichtes Manöver an die ...