North Sails Masten 2012

 • Publiziert vor 9 Jahren

Mit vier Farben und vier verschiedenen Inhalten gehen die North-Masten 2012 aufs Wasser.

Premium bietet 100 Prozent Carbon, Gold, 75, Silver 55 und Red 35. Alle vier Serien gibt es als Standard (SDM) und mit reduziertem (RDM) Umfang. Für Silver und Red sogar mit zwei Jahren Garantie – und mit vielen Längen von 370 bis 500 cm.

Web: www.north-windsurf.com

Themen: 2012MastenNorthSails


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Freeracesegel 8,5 gegen Frühgleitsegel 7,5

    06.02.2008Einen spannenderen Test kann wohl niemand bieten: Wir haben die vollmundigen Versprechungen einiger Hersteller aufgegriffen und die neuen Frühgleit-Powersegel in 7,5 Quadratmetern ...

  • Hot Sails Maui Crossfire 5,9

    20.10.2008Wer ein radikales und direktes Freestylesegel sucht, ist mit dem Crossfire am Ziel seiner Träume. Ein verspieltes Ding, das das Geradeausfahren so gar nicht mag. Da makelt es mit ...

  • Neues Kids Camp in Alacati 2012

    12.01.2012So neu, dass es im Magazin noch gar nicht erscheinen konnte: Das Kids Camp im wohl besten Flachwasser Lernrevier Europas.

  • North Sails Duke 5,4

    22.10.2010Das Duke ist bei North Sails die Allzweckwaffe für Manöversurfer. Es bewährte sich schon als Onshoresegel, in diesem Vergleich ebenfalls als gelungenes Freemovesegel, das zum ...

  • North Sails X_Type 7,3

    15.06.2011surf-Empfehlung: Das X_Type überzeugt nicht nur in böigen Revieren, sondern passt grundsätzlich zu Surfern, die gerne auch bei viel Wind einen halben Quadratmeter mehr hinhalten ...

  • Freeridesegel 2003

    01.04.2005Freeride lebt, und wer den Begriff wörtlich nimmt, wird erst seine ganze Faszination erkennen: Der freie Ritt, das ist mehr als das sture Hin- und Herheizen im ...

  • Surfschule Norddeich - Speeddays 2012

    12.10.2011Ziel: Maximale Höchstgeschwindigkeit zu erreichen (2011 wurden bei den Kitern 72 km/h geknackt und bei den Surfern 63 Km/h erzielt).

  • Freeridesegel mit und ohne Camber 2007

    02.08.2007Spezialisten (Waver und Frestyler) sind gebunden an stärkeren Wind und Welle. Wer aber frei ohne Frust einfach sportlich über eine Bucht oder auf einem See heizen will, der hat ...

  • DWC Termine 2012

    02.02.2012Die Choppy Water GmbH und die Deutsche Windsurfing Vereinigung (DWSV) präsentieren anlässlich der BOOT-Messe in Düsseldorf die Tourstopps des Deutschen Windsurf Cups (DWC) 2012.