North Sails Masten Redline in SDM und RDM

 • Publiziert vor 10 Jahren

Optisch stechen die weißen North-Masten heraus, auch bei Haltbarkeit, Leistung und Preis will die Red-Linie Maßstäbe setzen. Die weiße Polyamid-Beschichtung soll Widerstand gegen Verkratzen und Abrieb (z.B. wo Camber anliegen) verhindern.

Gefertigt wird in Aerospace-PrePreg-Technologie mit 35 Prozent Carbonanteil. Angeboten werden in Standarddurchmesser vier Längen (400/430/460/490 cm, von 210 bis 280 Euro), mit reduziertem Durchmesser in RDM-Version gibt es drei Längen (370/400/430 cm), die Preise gehen von 259 bis 279 Euro.

Mehr Infos dazu auf www.north-windsurf.com

Themen: MastenNorthRDMRedlineSailsSDM


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Freeracesegel 2003

    01.04.2005Freeracesegel sind die Energiequelle für Leichtwind: Rennmotoren für private Matches oder offizielle Slalomrennen. Doch die Designer interpretieren das Thema sehr unterschiedlich. ...

  • North Sails Masten Redline in SDM und RDM

    29.05.2011Optisch stechen die weißen North-Masten heraus, auch bei Haltbarkeit, Leistung und Preis will die Red-Linie Maßstäbe setzen. Die weiße Polyamid-Beschichtung soll Widerstand gegen ...

  • Gun Sails Escape 7,5

    15.06.2009Ein sehr solide wirkendes, fahrstabiles Freeridesegel, das sehr gute Leistung bietet, im Gruppenvergleich aber etwas schwerer wirkt. Dennoch ein günstiger Freeridemotor, den man ...

  • Frühgleitriggs 9,0 2005

    02.11.2005Freeridesegel werden meist nur bis sieben Quadratmeter gekauft, doch auch in der „Hubraum statt Spoiler“-Liga über neun Quadratmeter können die günstigen, leichten Riggs mit dem ...

  • Freeridesegel mit und ohne Camber

    25.07.2006Für alle Surfer, die ein Board über 110 Liter Volumen im Einsatz haben, gehört ein Siebener-Segel zur obligatorischen Ausrüstung. Die Frage ist für viele nur: Soll es eines mit ...

  • North Sails Natural

    12.06.2011Bis 5,8 Quadratmeter hat North-Designer Kai Hopf den Schwerpunkt auf spielerisches Handling gelegt, deshalb finden sich auch nur fünf Latten im Natural.

  • Systemvergleich: Cambersegel 2008

    25.06.2008Cambersegel sind High-End-Verstärker für leichten und mittleren Wind. Je nach Marke stehen bis zu fünf verschiedene Modelle zur Auswahl. Wir haben sieben herausragende Vertreter ...

  • Freeridesegel 6,5 2006

    04.07.2006Mit fünf günstigen Freeridesegeln hatte das Testteam so viel Spaß wie mit deutlich teureren Tüchern. Unter der Lupe zeigen sich einige der Preisbrecher allerdings so nackt wie der ...

  • RDM-Mastverlängerungen

    20.04.2013Die schlechten scheiden aus, die guten setzen sich durch. Doch es bleibt schwierig, die beste rauszupicken. Allein neun von 21 Verlängerungen im Test haben den gleichen ...