Camaro Neopren Icetec und Stormtec

  • Alois Mühlegger
 • Publiziert vor 8 Jahren

Winterzeit ist Dry-Time, zumindest ein Semidry-Neo sollte es schon sein. Die Österreicher bieten beides an, mit dem Icetec eine ganz neue Konstruktion.

Für 299,95 Euro gibt’s eine weiche, schnell trocknende Innenweste mit Titanium-Beschichtung, darüber zieht man den 5/4 mm dicken Semidry. Oder man greift gleich zum Stormtec (499,95 Euro), der mit einem Vier-Lagen-Stretch-Laminat am Oberkörper plus Frottee-Innenweste eine atmungsaktive, aber warme Kombination ergibt.

Infos unter:  www.camaro.at

Themen: CamaroIcetecNeoprenStormtec


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Neopren Labor- und Praxistest 2012

    25.12.2012

  • Test 2016: Glatthaut-Neoprenanzug NP Edge 5/4

    20.01.2016

  • Camaro Glatthaut-Neopren Supra und Prime

    25.05.2012

  • Xcel Infiniti X-Zip 2 Comp Neopren

    25.06.2012

  • Neopren schneller anziehen

    28.05.2009

  • Windsurf-Material: Der ultimative Guide zum Gebrauchtkauf – Neoprenanzüge

    08.04.2019

  • Energie-Kreislauf

    29.04.2019

  • Schon gefahren: Ion Nexkin Neopren

    24.01.2014

  • Neopren: Ascan Wave Thermo

    20.02.2014