ION Onyx: Neopren mit Frontzipper

NeoprenION Onyx: Neopren mit Frontzipper

ION Onyx AMP Versatile Frontzip Experience - so steht es auf der Presseinfo. Der Onyx kommt mit Ninja_Knees, S_Seal und Crash_Padz - was das heißt, lest ihr hier...

  ION Onyx Neoprenlinie 2015
ION Onyx Neoprenlinie 2015

Er ist anders! Mit leuchtendem Rot im Schulterbereich und einigen überzeugenden Features ist der ONYX AMP für alle Performer, die mit ausgefallenem Style und extravaganter Optik aus der Masse herausstechen wollen - so beschreibt der Hersteller sein neues Produkt.

Hier die Fakten:

Neu: Ninja_Knees

Was machen Kunden im Shop am häufigsten? Genau, an den Armen des Neoprenanzugs ziehen. Aber die Beine verdienen eine ebenso hohe Aufmerksamkeit. Deshalb kommen beim neuen Ninja_Knees Detail dieselben elastischen Materialien wie in den Armpartien des Anzugs zum Einsatz. So wird eine neue Bewegungsfreiheit ermöglicht, wenn der Sportler in die Knie geht.

S_Seal

IONs bewährte, hochelastische Nahtversiegelung für sehr gute Wasserundurchlässigkeit und Schutz der verklebten blind_stitched Nähte.

Crash_Padz (Schienbeine)

Zusätzliche, innen aufgenähte Neoprenpolster schützen die Schienbein gegen Druck- und Aufprallverletzungen. Jedes Pad besteht aus speziell verdichtetem K_Type Neopren, welches die Stoßeinwirkung absorbiert.

Weitere Modelle aus der Onyx Kollektion: • ONYX SELECTONYX

ONYX AMP: erhältlich in Hood 6/5, 5/4 , 4/3 und 3/2, Preis ab 409 Euro ONYX SELECT: erhältlich in Hood 6/5, 5/4 und 4/3 (auch in Langgrößen), Preis ab 419 Euro ONYX: erhältlich in 5/4, 4/3, 3/2, Steamer 3/2, Overknee 3/2 (long sleeve) und Shorty 2,5 (long sleeve und short sleeve) (auch in Langgrößen und Juniorgrößen), Preis ab 139 Euro

  ION Onyx Neopren: das doppelt kaschierte Material ist für die wärmere Jahreszeit geeignet. Bei kaltem Wasser sollte man lieber zum Glatthaut-Neo greifen.
ION Onyx Neopren: das doppelt kaschierte Material ist für die wärmere Jahreszeit geeignet. Bei kaltem Wasser sollte man lieber zum Glatthaut-Neo greifen.